Grüner Veltliner Ried Berg Erste Lage 2022

Grüner Veltliner Ried Berg Erste Lage 2022

Österreich, Traisental
Sonderpreis41,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 173554
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Grüner Veltliner
Land Österreich
Region Traisental
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat Qualitätswein
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,50 % vol
Restsäure 5,80 g/l
Restsüße 3,10 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial 2033
Bio Bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Huber
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Markus Huber GmbH & Co KG, Weinriedenweg 13, AT-3134 Reichersdorf

Unsere Verkostungsnotiz

In der hellgelben Farbe schimmern auch grüne Reflexe, der Duft ist tief und vielschichtig mit Aromen von Birnen, Äpfeln, Quitten, Zitrusfrüchten und Kräutern. Am Gaumen präsentiert sich der ‚Ried Berg‘ kraftvoll und nachhaltig mit saftiger gelber Frucht, feiner pflanzlicher und nussiger Würze, harmonischer, animierender Säure, fester, fast salziger Mineralität und einem dichten, langen Abgang, in dem Schmelz und Griff gleichermaßen zum Tragen kommen. Er braucht bitte ein ganz großes Glas!

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Markus Hubers Aufstieg gleicht dem eines Kometen. Mit dem ‚Ried Berg‘ präsentiert er einen charaktervollen, biozertifizierten Grünen Veltliner der höchsten Qualitätsstufe Traisental DAC Reserve. Maximale Sorten- und Herkunftstypizität – ein Wein, der seinesgleichen sucht.

90
Robert Parker

Robert Parker

The 2022 Grüner Veltliner Ried Berg 1ÖTW is pure and intense on the stony nose. It has a powerful body with fleshy fruit and freshness but is quite bitter and drying on the finish. 13.5% stated alcohol. Natural cork. Tasted at Schloss Grafenegg, September 2023.

95
James Suckling

James Suckling

This is a precise and agile gruner, with wonderfully fresh aromas of acacia honey, fresh peaches and citrus fruit. Some white pepper and juniper berries. It’s medium-bodied, tightly wound and with so much energy, with a subtle spiciness and a tight, mineral finish. From organically grown grapes. Drink from 2024. Screw cap.

95
Falstaff

Falstaff

Medium greenish yellow, silver reflections. Subtle smoky tobacco notes, fine aromatics of yellow fruit, discreet herbal spice, mineral touch. Full-bodied, elegant, fine white apple fruit, finesse-rich structure, a touch of sweetness on the finish, has good length and ageing potential, to be enjoyed to the fullest even in its youth.

Passt zu

Dem Klassiker: Quiche Lorraine! Harmoniert auch mit gehaltvollen Speisen wie Ente, aromatischem Weichkäse oder leicht pikanten Currys bestens.

Huber

Huber

Dass das niederösterreichische Traisental immer häufiger auf dem internationalem Weinparkett zu finden ist, ist Winzern wie Markus Huber zu verdanken. Quasi aus dem Nichts heraus baute sich der Winzer sein Weingut in Reichersdorf auf. Denn als er als junger Mann im Jahr 2000 den elterlichen Betrieb übernahm, konnte dieser gerade einmal vier Hektar vorweisen.

Vinifikation

Die Lage (in Österreich: Ried) Berg ist ein terrassierter, nach Osten ausgerichteter Steilhang auf etwa 300 Metern Höhe, dessen Boden viel Kalk, Eisen und Mangan enthält. Die vollreifen Trauben werden spät gelesen und vor der Pressung 18 Stunden eingemaischt. Die Gärung erfolgt temperaturkontrolliert, der junge Wein reift acht Monate in großen Akazienholz-Fässern auf der Feinhefe. Das Resultat: ein beeindruckendes Gewächs mit Kraft, Tiefe, Schmelz und Länge.

Unsere Aktionen