Imperial Gran Reserva 2017

Imperial Gran Reserva 2017

Spanien, Rioja DOCa
Sonderpreis64,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 170922
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Tempranillo
Land Spanien
Region Rioja DOCa
Jahrgang 2017
Wein-Prädikat DOCa
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Restsäure 5,90 g/l
Restsüße 0,60 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2050
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Cune
Adresse Abfüller: Compañía Vinícola del Norte de España, Ctra. Logroño-Laguardia, km. 4,8, ES-01300 Laguardia

Unsere Verkostungsnotiz

Der erstmals im Jahr 1920 erzeugte Wein aus der Bodega Imperial wird nur in so guten Jahren wie 2017 erzeugt. Der Jahrgang sorgt für maximale Komplexität und sollte noch einige weitere Jahre im Keller reifen, um das ganze Potenzial ausschöpfen zu können. Doch schon jetzt ist das eine grandiose ‚Gran Reserva‘ mit primärer Frucht von Sauerkirschen, Johannisbeeren und Preiselbeeren in Verbindung mit Dill, Kokos, Tabak und Zeder. Am Gaumen wirkt der ‚Imperial’ raffiniert im Zusammenspiel von Frucht, Kraft, Säure und Tannin. Dazu bietet er eine fantastische Länge!

Awards

98
Wine in Black

Wine in Black

Zu den großen Konstanten des Weinbaus in der Rioja, ja in ganz Spanien gehört die Compania Vinicola del Norte de Espana, die seit dem 19. Jahrhundert unzählige grandiose Weine erzeigt hat. Auch die ‚Imperial Gran Reserva‘ gehört seit 1920 dazu. Der 2017er Jahrgang ist ein weiterer Meilenstein!

97
James Suckling

James Suckling

A very structured and gorgeous Rioja with blackberry, cherry, cedar and spice aromas and flavors. Hints of toasted oak underneath. Granite, too. Medium-bodied, yet the structure builds on the palate, giving superb length and power.

95
Tim Atkin

Tim Atkin

María Larrea uses CVNE's oldest vine parcel to produce her classic cuvée of Tempranillo, 10% Graciano and 5% Mazuelo. Matured in a 70/30 combination of French and American oak, it has ample concentration, serious, muscular tannins, plenty of acidity and layers of plum, blackberry, fennel and dark chocolate.

94
Robert Parker

Robert Parker

I tasted two vintages of the Gran Reserva from Haro, starting with the 2017 Imperial Gran Reserva from a warm and dry year whose yields were lowered by frost in late April and was saved by rains at the end of July. It's 85% Tempranillo, 10% Graciano and 5% Mazuelo with 14% alcohol, a pH of 3.65 and 5.31 grams of acidity. It fermented in small oak vats followed by malolactic in concrete and aging in French (70%) and American oak barrels for two years, during which time the wine was racked every eight months. It's evolving at a slightly faster pace and maybe it's a little lighter, but I didn't feel the heat, which is quite something. It's drinking well. 75,000 bottles produced. It was bottled in July 2020.

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Cune

Cune

La Compañía Vinícola del Norte de España, kurz Cvne oder Cune genannt ist in Haro in der Rioja Alta beheimatet, das südlich von Bilbao liegt. Bereits im Jahr 1879 gegründet, befindet sie sich noch heute an dem alten Platz, im Weinviertel, Barrio de la Estación. Die Bodegas besitzt viele Hallen und Keller, die meisten aus dem 19. Jahrhundert, die rund um einen zentralen Innenhof angeordnet sind.

Vinifikation

Die Frucht stammt aus alten Parzellen in Villalba und Torremontalvo. Die Weinberge liegen bis zu 650 Meter hoch und sind von atlantischem und kontinentalem Klima geprägt. Neben 85 % Tempranillo stehen dort 10 % Graciano und 5 % Mazuelo. Nach der Handlese wurden die ganzen Trauben einer kühlen Vorvergärung unterzogen, dann in kleinen Holzfermentern vergoren, zwei Jahre lang in neuen und einjährigen amerikanischen und französischen Barriques ausgebaut und anschließend auf der Flasche gereift.

Unsere Aktionen