Châteauneuf-du-Pape Hommage à l’an 1879 2022

Châteauneuf-du-Pape Hommage à l’an 1879 2022

Frankreich, Rhône
Sonderpreis29,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 173084
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 80% Grenache, 10% Syrah, 10% Mourvèdre
Land Frankreich
Region Rhône
Appellation Châteauneuf du Pape
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat Cru
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Restsäure 3,20 g/l
Restsüße 1,90 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2035
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Crous St Martin
Adresse Abfüller: Crous St Martin, 1358 Chemin St Dominique, FR-84350 Courthézon

Unsere Verkostungsnotiz

Der rubinrote Châteauneuf-du-Pape duftet klassisch und einladend nach Pfeffer, Thymian und Süßholz, Kirschen, Brombeeren und indischen Gewürzen. Am Gaumen wirkt die Cuvée saftig und reif, seidig und sinnlich und dabei frisch und lebendig. Sie hat ein gerütteltes Maß an Kraft, wirkt aber balanciert und gekonnt gemacht.

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Crous St Martin gehört vielleicht nicht zu den bekanntesten Betrieben im Châteauneuf-du-Pape, sorgt aber beständig für gute Weine zu einem beeindruckend guten Preis-Genuss-Verhältnis. Das zeigt sich mal wieder bei diesem 'Hommage à l’an 1879 Châteauneuf-du-Pape', der wirklich sehr viel bietet!

94
Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck

I loved the 2022 Châteauneuf Du Pape Crous Saint Martin Hommage À L'An 1879, a blend of 80% Grenache and equal parts Syrah and Mourvèdre coming from a mix of sandy and pebbly soils. Mulled red and black fruit, roasted garrigue, licorice, and Provençal spice notes define the aromatics, and it's medium to full-bodied, round, beautifully textured, and concentrated.

93
James Suckling

James Suckling

This full-bodied Chateauneuf is very silky and manages to come off lighter than it really is. Lots of spice and wild thyme complexity. Long, structured finish that’s emphatically dry, but not a jot too muscular.

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Vinifikation

Das Terroir, von dem dieser Wein stammt, ist geprägt durch große runde Kieselsteine an der Oberfläche sowie Quarzit, Kieseln, Schwemmland und rotem Lehm im Unterboden. Rund drei Viertel des Weines besteht aus Grenache Noir mit kleineren Anteilen Syrah und Mourvèdre. Nach dem Abbeeren wurde der Wein klassisch in Beton und gebrauchten Fudern ausgebaut.

Unsere Aktionen