Blanc de Blanc trocken 2019

Blanc de Blanc trocken 2019

Deutschland, Nahe
Sonderpreis15,95 €* Normalpreis16,95 €
Deutschland
Nahe
Weißwein
trocken

Blanc de Blanc trocken 2019

Bicking & Bicking

Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon Blanc

Die edle Cuvée der beiden Jungwinzer Lukas und Achim Bicking ("Entdeckung des Jahres") vereint Burgunder-Eleganz mit Sauvignon-Blanc-Frische. Ein aufwändig vinifizierter Best Buy (11 Monate Barrique-Reife), geadelt mit 90 Falstaff-Punkten!

Sonderpreis15,95 €* Normalpreis16,95 €

Awards

90
Wine in Black

Wine in Black

Anfangs wurden sie von den anderen noch kritisch beäugt. Die Brüder Achim und Lukas Bicking. Schließlich kommt es in der kleinen Weinregion Nahe nicht alle Tage vor, dass sich hier Winzer aus der Pfalz niederlassen. Genau das aber haben die beiden getan. In Wallhausen im Gräfenbachtal, einem beschaulichen Seitental der Nahe, übernahmen sie 2016 das Weingut ihres Stiefvaters. Angekommen, machten sie sich mit den unglaublich vielseitigen Böden vertraut, schauten, welche Rebsorten wo am besten gedeihen und wo man überall noch an der Qualitätsschraube drehen kann. Das Ergebnis sind handwerklich 1A vinifizierte Wein-Persönlichkeiten, die ihr Terroir widerspiegeln und außerdem noch für jede Menge Trinkvergnügen sorgen. Kein Wunder, dass all das nicht unbemerkt blieb. Und so wurden Bicking & Bicking vom Falstaff als "Newcomer des Jahres" nominiert und von Vinum zur "Entdeckung des Jahres 2022" gekürt! Bestes Beispiel für die neuen Talente an der Nahe ist da der Bicking & Bicking Blanc de Blanc trocken 2019: eine charmante Assemblage aus Burgunder-Klasse (Grau- und Weißburgunder) und Sauvignon-Blanc-Finesse. Vom Falstaff gibt es hierfür 90 Punkte und von uns einen Bestpreis!

90
Falstaff

Falstaff

Verbindet aromatisch Burgunderausdruck mit Sauvignon Blanc, Cassis, Birne, Aprikose und Blüten mit Holzwürze. Trocken und würzig am Gaumen mit feingliedriger Säure und noch vom Holzausbau geprägt. Kräftig und fest in der Struktur, gute Anlagen, braucht Zeit.

Tasting Notes

Im Glas leuchtet der Blanc de Blanc herrlich strohgelb mit grünen Reflexen. Das fein differenzierte Bouquet duftet nach Aprikosen, reifen Birnen, Zitrusfrüchten wie Grapefruit und Orangenzeste, unterlegt von rauchigen Noten und einem leichten Anflug von Holz. Am Gaumen kraftvoll, mit Grip, feiner Frucht, Holzwürze, lebendiger Weinsäure. Das Finale dicht und animierend und ein großes Lagerpotenzial zeigend. Eine Cuvée mit Charakter und Identität, die vorab karaffiert werden sollte.

Passt zu

Zartem Geflügel, edlem Gemüse und frischen Salaten mit pikanten Saucen. Auch ein glänzender Vorspeisenbegleiter!

Bicking & Bicking

Bicking & Bicking

Das Weingut Bicking & Bicking liegt in Wallhausen an der unteren Nahe rund 15 Kilometer nordwestlich von Bad Kreuznach. Die Brüder Lukas und Achim zog es aus der Pfalz an die Nahe, wo sie 2016 das Weingut Theobald Eckes übernahmen und es in Bicking & Bicking umbenannten. Etwa elf Hektar werden von den beiden bewirtschaftet, dabei stehen Riesling und Burgundersorten im Vordergrund.

Fact Sheet

Artikelnummer 143500
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Weißburgunder, Grauburgunder, Sauvignon Blanc
Land Deutschland
Region Nahe
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil harmonisch & fruchtig
Nettofüllmenge (L) 0,75
Alkoholgehalt (%) 13.00
Trinktemperatur 8-10°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Bicking & Bicking
Adresse Abfüller: Weingut Bicking & Bicking, Hauptstraße 33, DE-55595 Wallhausen

Unsere Aktionen