Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Savigny-lès-Beaune 1er Cru 'Aux Clous' 2015

Savigny-lès-Beaune 1er Cru 'Aux Clous' 2015

Domaine d'Ardhuy

Pinot Noir

26,90 € UVP
23,95 €*
31,93 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Exzellenter Premier Cru Pinot Noir von der Domaine d’Ardhuy aus dem Ausnahme-Jahrgang 2015 zu einem phantastischen Preis. Gibt es das? Ja, aber nur bei Wine in Black!

Awards

Guide Hachette des Vins 1 / 3 Sterne

"Der Jahrgang 2015 wurde 16 Monate in Barriques ausgebaut, sehr selten in dieser Größenordnung. Der Wein präsentiert sich in schönem Kirschrot, mit violetten Reflexen. Das offene Bouquet duftet nach Eichenholz, Vanille und roten Früchten. Am Gaumen kräftig und rund, sehr schön gestützt von festen Tanninen."

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Savigny-lès-Beaune liegt knapp außerhalb von Beaune, der heimlichen Hauptstadt des Burgunds. In diesem kleinen Dorf wurde einst Weinbaugeschichte geschrieben. Denn dort ließen sich nicht nur die Zisterzienser nieder, die ab dem 11. Jahrhundert den Weinbau revolutionierten. Auch der Herzog des Burgunds, Philipp der Gute (1396 - 1467), residierte im Schloss von Savigny. Er verbannte per Dekret die Rebsorte Gamay aus allen burgundischen Weingärten, weil er den Pinot Noir als die einzig akzeptable rote Rebsorte betrachtete.

Dieser Pinot Noir ist es, der bis heute die Weingärten von Savigny-lès-Beaune prägt und für so hervorragende Weine wie den 1er Cru 'Aux Clous' 2015 der Domaine d’Ardhuy verantwortlich ist. Diese Domaine gehört zu den großen privat geführten Weingütern des Burgunds und verfügt über ein exzellentes Lagen-Portfolio, das biologisch und biodynamisch bewirtschaftet wird. Unter der Leitung von Mireille D’Ardhuy-Santiard entwickelt sich die Domaine hervorragend und erhält zudem immer bessere Bewertungen. Der 'Aux Clous' aus dem geradezu perfekten Jahrgang 2015 hat gerade erst einen Stern im Guide Hachette erhalten.

Tasting Note

Der granatrote Pinot Noir öffnet sich mit Noten von Waldbeeren und Schwarzkirschen. Die reife Frucht verbindet Noten von Orangenabrieb und Granatapfelsaft mit erdigen und balsamischen Aromen von Unterholz, Waldboden, Leder und Rauch. Am Gaumen ist der 'Aux Clous' präsent und spannungsgeladen, elegant und fein mit einer leicht wärmenden Frucht und einer gleichzeitig kühlen und lebendigen Mineralität - ein sehr typischer und dabei hochklassiger Savigny-lès-Beaune.

Passt zu

Der Savigny-lès-Beaune passt ausgezeichnet zu Geschmortem wie einer Lammkeule oder einem Bœuf bourguignon, aber auch zu Wildgeflügel sowie Trüffel- und Steinpilzrisotto.

Bewertungen und Pressestimmen

Emmanuel Delmas, www.sommelier-vins.com über das Weingut

„Die Domaine d'Ardhuy arbeitet, trotz ihrer 40 Hektar großen Fläche, die auf fast 40 Appellationen verteilt ist, sehr diskret und ist nicht sehr bekannt. Dort wird jedoch absolut nichts dem Zufall überlassen: hier wird im Hintergrund hart gearbeitet, mit einer Vision sowohl im Weinberg als auch im Keller.“

Revue du Vin de France über das Weingut

„Domaine d'Ardhuy bietet eine große Auswahl an Weinen, sowohl von der Côte de Beaune als auch von der Côte de Nuits, einschließlich des berühmten Exklusivlage Clos des Langres.“

Weingut

Die Domaine de la Juvinière ist ein Projekt der berühmten Familie d’Ardhuy. Schon deren Villages-Portfolio liest sich wie das Who-is-who der Cote d’or: Puligny-Montrachet, Meursault, Aloxe-Corton, Gevrey-Chambertin, Nuit-Saint-Georges. Ganz zu schweigen von den 6 Grand Cru (wie Corton Charlemagne) oder 15 Premier Cru (Vosne Romanée “Les Chaumes”), die zur Spitze der Qualitätspyramide zählen. Die Domaine d’Ardhuy befindet sich genau an der Grenze zwischen von Côtes des Nuits und Cote de Beaune. Eine einzigartige Monopollage ‘Clos des Langres’ umgibt das Familienhaus.

Wie so oft im Weinberg steht am Anfang dieser Geschichte eine Liebesaffäre im Zentrum. Es waren Gabriel d’Ardhuy und seine zukünftige Frau Eliane - selbst Tochter einer Winzerfamilie - die 1947 beschlossen, eigene Parzellen zu beackern. Sie riefen zwei Weingüter ins Leben: Die Domaine d’Ardhuy im Burgund und die Domaine de la Cabotte an der Rhône. Auch im Familienleben waren Gabriel und Eliane recht produktiv, sie zeugten 7 Mädchen! Heute steht Tochter Marie-Pierre D’Ardhuy-Plumet an der Spitze von Domaine de la Cabotte, Mireille D’Ardhuy-Santiard leitet die Domaine d’Ardhuy. Sowohl bei Rot- als auch bei Weißweinen bietet die Domaine d’Ardhuy für alle Geldbeutel interessante Cuvées an. Sie dienen als Einstieg in das spannende Anbaugebiet des Burgunds.

Google Map of Domaine d'Ardhuy

Vinifikation

Die Lage 'Aux Clous' in Savigny-lès-Beaune umfasst 6,5 Hektar mit mehr als 50 Jahre alten Pinot-Noir-Stöcken. Der Boden ist sehr steinig und tonhaltig, auf einer Unterlage aus jurassischem Kalkstein. Die Trauben werden von Hand geerntet, komplett entrappt und gequetscht; die Fermentation erfolgt spontan. Bei d’Ardhuy werden Barrique aus Alliers- und Nevers-Eiche verwendet. Der Anteil der neuen Fässer liegt bei rund 15 %. Nach einem zweijährigen Ausbau werden die Weine ohne Schönung und mit nur minimaler Filterung gefüllt.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Burgund
  • Weingut:
    Domaine d'Ardhuy
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Passt zu:
    Wild & Pilzgerichten, Trüffel
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Kalkstein, Ton
  • Bio-Zertifikat:
    DE-ÖKO-007
  • Artikelnummer:
    14042
  • Erzeugeradresse:
    Domaine d'Ardhuy
    Clos des Langres
    21700 Corgoloin
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen

Domaine d’Ardhuy Savigny-lès-Beaune 1er Cru 'Aux Clous' 2015
Savigny-lès-Beaune 1er Cru 'Aux Clous' 2015
Domaine d'Ardhuy
26,90 € UVP
23,95 €*
31,93 € / Liter