Gran Reserva 904 2011

Gran Reserva 904 2011

Spanien, Rioja DOCa
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 103634
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 89% Tempranillo, 11% Graciano
Land Spanien
Region Rioja DOCa
Jahrgang 2011
Wein-Prädikat DOP
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2031
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent La Rioja Alta
Adresse Abfüller: Bodega Torre de Oña, ES-01309 Páganos-Laguardia

Unsere Verkostungsnotiz

Es grenzt schon an ein Ritual, einen Wein wie diesen zu trinken: Die Flasche entkorken, den Wein gerne dekantieren - aber auf jeden Fall atmen lassen, und dann zuschauen wie er in einem tiefen Rubinrot mit leicht orangenem Kranz im Glas funkelt. Das Bouquet ist genauso wie man es erwartet: intensiv, opulent und doch elegant. Aromen von Leder, getrockneten Feigen und Mokka steigen in die Nase, ergänzt von einer leichten Minznote, Vanille und Röstaromen. Am Gaumen ist dieser grandiose Wein vor allem eins: cremig-sanft. Als echter Gran Señor entfaltet er eine phantastische Melange aus Frische, Mineralität und rauchiger Reife. Der Nachhall? Weich, rund und vor allem langanhaltend.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

La Rioja Alta

La Rioja Alta

Fünf baskische Winzer mit Wurzeln in der Rioja gründen 1890 die 'Sociedad Vinícola de la Rioja Alta' in Haro. Von Anfang an dachte man hier in größeren Zusammenhängen und engagierte den französischen Önologen Alfonso Vigier, denn fürs Wein-Know-how galt die Grande Nation als maßgebend. Im Jahr 1891 fand man dann den endgültigen Namen 'La Rioja Alta'. Eine Legende war geboren!

Vinifikation

La Rioja Alta Gran Reserva 904 Cosecha 2011 ist aus 90 % Tempranillo von über 40 Jahre alten Weinbergen in Briñas, Labastida und Villalba und 10 % Graciano aus Briones und Rodezno vinifiziert. Nach der Handlese und der traditionellen Vinifizierung in Bottichen aus Inox-Stahl erfolgte der überaus aufwendige Ausbau des Weines. Über vier Jahre lang reifte er in Barriques aus amerikanischer Eiche, die auf dem Weingut geküfert wurden. Der Wein wurde im Juli 2016 auf die Flasche gezogen und hat nunmehr eine Flaschenreife von über vier Jahren. Dieser Aufwand für einen Wein in dieser Preisklasse ist einzigartig!

Unsere Aktionen