Lèonus Rosso Toscana 2021

Lèonus Rosso Toscana 2021

Italien, Toskana
Ausverkauft

Unsere Verkostungsnotiz

In einem mittelkräftigen Rubinrot mit sanfter Randaufhellung fließt der Wein ins Glas. Die Nase wird von fruchtigen Anklängen nach knackiger Kirsche und wilder Heidelbeere sowie einem Hauch von reifer Brombeere dominiert. Rosmarin, Veilchen sowie eine leichte Fassnote kommen mit etwas Luft noch hinzu. Am Gaumen saftig und frisch, mit geschmeidigen Tanninen und einem gehörigen Trinkfluss ausgestattet. Hier dreht die Kräuterwürze noch einmal auf und leitet das lange Finish ein. Herrlich lebendig und charmant zugleich.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Weit über die Grenzen des legendären Toskana-Örtchens Montalcino hinweg gilt Tommaso Cortonesi als einer der großen Sangiovese-Besessenen der Region. Jahrelang hat sich der Winzer nicht nur mit der Rebsorte selbst, sondern auch mit den unterschiedlichen Terroirs rund um Montalcino auseinander gesetzt. In mühsamer Kleinstarbeit hat er einzelne Lagen herausgearbeitet und sie gezielt mit unterschiedlichen Sangiovese-Klonen bestockt, um ein Maximum an Charakter und Eigenständigkeit in seinen Brunello-Weinen zu erhalten, die überall auf der Welt für Furore sorgen. Das Beste daran ist aber, dass von dieser enormen Akribie auch schon die Einstiegsweine von Cortonesi profitieren. Die Trauben für den 'Lèonus' Rosso Toscana 2021 stammen zum Beispiel aus den Junganlagen dieser einmaligen Weinberge. So steht hier fast automatisch die jugendliche Frische und Fruchtigkeit im Vordergrund. Ein weiterer dankbarer Nebeneffekt ist der Preis. Denn dieser Rosso kommt mit einem unschlagbaren Preis-Genuss-Verhältnis daher. Besser geht's nicht!

Passt zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Cortonesi

Cortonesi

Das Gut der Familie Cortonesi umfasst eine Rebfläche von 56 Hektar, von denen 8 Hektar ausschließlich für die Produktion des Brunello di Montalcino bestimmt sind. Der Betrieb wird heute in dritter Generation von Tommaso Cortonesi geleitet und dessen Herz, wie sollte es auch anders sein, schlägt für die Rebsorte Sangiovese, die dann auch den Großteil der bepflanzten Fläche ausmacht.

Vinifikation

Der Cortonesi 'Lèonus' Rosso Toscana 2021 wird zu 100 % aus Sangiovese bereitet. Die Trauben stammen aus den jungen Rebanlagen der Brunello-Einzellagen-Weine und werden wie diese per Hand gelesen. Allerdings ein paar Tage früher, damit die Frische der Frucht dominiert. Nach einer kurzen Mazeration werden die Trauben bei kontrollierter Temperatur vergoren. Es folgt ein mehrmonatiger Ausbau in großen Eichenfässern, bevor der Wein leicht filtriert und abgefüllt wird.

Fact Sheet

Artikelnummer 143708
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Sangiovese
Land Italien
Region Toskana
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2029
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Cortonesi
Adresse Abfüller: Cortonesi, La Mannela, IT-53024 Montalcino

Unsere Aktionen