Quarantanni Rosso Riserva Sicilia 2019

Quarantanni Rosso Riserva Sicilia 2019

Italien, Sizilien
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143445
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Nero d'Avola, Cabernet Sauvignon
Land Italien
Region Sizilien
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2028
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Colomba Bianca
Adresse Abfüller: Colomba Bianca, Via Giovanni Falcone 72, IT-91026 Mazara del Vallo

Unsere Verkostungsnotiz

Der intensiv rubinrote 'Quarantanni' verführt mit einem ätherischen Bouquet von Vanille, Kakao, Minze, Zeder und reifen roten Beeren sowie ein wenig Waldbeerkompott. Es ist ein warmer Wein mit einer geschmeidige Tanninstruktur und einer perfekten Ausgewogenheit von Frucht und Gewürzen. Im langen Finale zeigen sich die Röstnoten vom Ausbau im Holzfass. Was für eine Harmonie!

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Colomba Bianca

Colomba Bianca

Die Cantine Colomba Bianca wurde 1970 gegründet. Seitdem hat sie sich zu einer der größten Kooperativen Siziliens entwickelt. Unter der Leitung von Leonardo Taschetta sind wegweisende Entwicklungen vorangebracht worden: So bewirtschaften die 2.480 Partner mittlerweile 25 % ihrer 7.500 Hektar Weinberge biologisch. Damit gehört die Cantine zu den größten biologisch arbeitenden Betrieben Europas.

Vinifikation

Für den Colomba Bianca 'Quarantanni' Rosso Riserva Sicilia 2019 wurden 70 % aus Nero d'Avola und 30 % Cabernet Sauvignon aus der Contrada Giudeo Minore mit ausgewählten Hefen über zwölf Tage hinweg auf der Maische vergoren. Die Temperaturen variierten zwischen 26-28°C, um die Extraktion von Farbe und Phenolen zu begünstigen. Die Trennung vom Trester erfolgt am fünften Tag, um die Tannine des Weins geschmeidig zu halten. Nach der malolaktischen Gärung, die spontan erfolgte, wurde der Wein für ein Jahr in 500-l-Fässern und 225-l-Barriques ausgebaut. Dabei wurde die Feinhefe nach der Bâtonnage-Technik immer wieder aufgerührt.

Unsere Aktionen