Atal Sia Cru Boutenac 2019

Atal Sia Cru Boutenac 2019

Frankreich, Languedoc-Roussillon
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 155077
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 45% Carignan, 30% Grenache, 25% Mourvèdre
Land Frankreich
Region Languedoc-Roussillon
Appellation Languedoc
Jahrgang 2019
Wein-Prädikat Cru
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Restsäure 2,90 g/l
Restsüße 1,60 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2034
Bio Bio
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Château Ollieux Romanis
Adresse Abfüller: Scea Fermiere des Vignobles Romanis A, D613, FR-11200 Montséret

Unsere Verkostungsnotiz

Der ‚Atal Sia‘ leuchtet nicht nur dunkelrot und intensiv im Glas, er duftet auch genauso vielversprechend. Rote und schwarze Früchte wie Brombeeren, Schwarzkirschen und Pflaumen verbinden sich mit Veilchen und schwarzer Oliventapenade, frischen Feigen, sowie ein wenig Nelke, Pfeffer und Thymian. Am Gaumen harmonieren die dunklen, fleischigen und saftigen Früchte hervorragend mit einer lebendigen und frischen Säure und einer salzigen Brise, während das griffige Tannin für viel Struktur sorgt.

Awards

97
Wine in Black

Wine in Black

Diese Cuvée repräsentiert den Reichtum des Boutenac-Terroirs auf die allerschönste Weise. Ein tiefer, direkter Wein ohne Holzkontakt, der uns gleich beim ersten Schluck überzeugen konnte. Absolute Empfehlung!

97
Decanter

Decanter

Smoky and earthy with spicy sausages, tobacco, herbs, and incense all joining the rich blackberry fruits and notes of chocolate. A structured wine with some lovely rustic tannins and well-integrated oak. Deep and rich yet shows finesse; not a power wine, but elegant to the finish.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Vinifikation

Die Cuvée besteht aus 45% Carignan, 30% Grenache und 25% Mourvèdre. Die Trauben werden per Hand gelesen und streng selektiert. Nach der Mazeration reift der Wein 12 Monate lang im Edelstahltank. Mindestens neun Monate vor der Vermarktung reift er zusätzlich im Anschluss auf der Flasche.

Unsere Aktionen