Valentin Margaux 2016

Valentin Margaux 2016

Frankreich, Bordeaux
Sonderpreis29,95 €* Normalpreis35,00 €
Frankreich
Bordeaux
Rotwein
trocken

Valentin Margaux 2016

Château Deyrem-Valentin

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot

Feinsinniger Geheimtipp aus der Spitzen-Appellation Margaux, der mit einem erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis ausgestattet ist. Und mit jeweils 93 Punkten vom Wine Enthusiast und James Suckling, die auch der Wine Advocate in Aussicht stellt.

Sonderpreis29,95 €* Normalpreis35,00 €

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Es liest sich wie das Who is Who der Bordelaiser Wein-Elite: Château Margaux, Château Palmer, Château Issan, Château Giscours. Sie alle sind in der Appellation Margaux beheimatet und haben mit ihren Spitzen-Weinen das strahlende Renommee der Region begründet. Ihre Gewächse sind echte Legenden und waschechte Raritäten. Denn selbst wenn man die Preise, die meist im drei- wenn nicht gar vierstelligen Bereich liegen, bezahlen kann, sind die Mengen derart streng limitiert, dass man erst gar keine Flasche ergattern kann. Mit ihrem Glanz haben diese Châteaux die Preisschraube in Margaux generell in exorbitante Höhen gedreht. Dort einen Wein zu einem fairen Preis aufzuspüren, ist fast ein Ding der Unmöglichkeit. Zum Glück aber nur fast. Denn unseren Einkäufern ist genau dieses Unmögliche gelungen. Das Château Deyrem Valentin liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu Labegorce, Lascombes oder Marquis d'Alesme. Und auch mit den anderen Spitzen-Châteaux gibt es Berührungspunkte. Denn schließlich befindet sich ein Großteil der Rebflächen auf dem berühmten Marsac-Plateau, wo auch die Trauben für die Margaux-Legenden gedeihen. Um das volle Potenzial dieser hervorragenden Ausgangssituation auch zu nutzen, hat sich Christelle Sorge, die das Château Deyrem Valentin inzwischen in fünfter Generation leitet, eine Bordeaux-Legende als önologischen Berater mit an Bord geholt. Nämlich Hubert de Boüard, den Besitzer von Château Angélus. Gemeinsam haben sie die Qualität nicht nur auf das nächste, sondern auf das übernächste Level katapultiert. Damit hatte dann auch die internationale Weinkritik das Château Deyrem Valentin auf dem Schirm. So stellt Neal Martin der 2016er-Edition 93 Parker-Punkte in Aussicht. James Suckling und der Wine Enthusiast sind sich hingegen bereits sicher und zücken zielgenau 93 Punkte. Und trotz dieses Erfolges drehte Christelle Sorge nicht an der Preisschraube. Ein echter Margaux-Geheimtipp!

93
James Suckling

James Suckling

Very attractive ripe cassis and dark-stone aromas with coal smoke, violets and a wealth of dark berries. The palate has a very plush, concentrated and polished feel and delivers a beautifully juicy finish.

93
Wine Enthusiast

Wine Enthusiast

Owned by the Sorge family and run by Christelle Sorge, this small estate is in Soussans, just to the north of Margaux. The rich, smoky character of the wine is full of potential. Fine tannins mingle with the black-currant fruit and dusty texture. - Roger Voss

91
Falstaff

Falstaff

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, dezente Randaufhellung, attraktives dunkles Beerenkonfit, zart blättrige Würze, Orangenzesten. Mittlerer Körper, reife Kirschen, integrierte Tannine, etwas holzdominiert, gute Süße im Abgang, braucht etwas Zeit.

Tasting Notes

Schon das tiefe Purpurrot mit seinen violetten Reflexen beeindruckt. Die Nase gibt sich zunächst etwas verhalten, doch nach ein paar Minuten Luft öffnet sich der Wein wahrlich prachtvoll und offenbart bereits hier seine Vielschichtigkeit. Anklänge von Cassis, Brombeeren und dunkler Pflaume werden komplettiert durch florale Nuancen von Veilchen und Flieder. Rauchige Noten sind ebenso wahrnehmbar wie Lakritze, Vanille und Zartbitterschokolade. Am Gaumen druckvoll, mit bereits mürbem Tannin, beeindruckend ausbalanciert und kräftig sowie filigran zugleich. Ein Hauch von Bleistiftspitze und eine feinherbe Würzen leiten das schier endlose Finish ein. Ein Wein, der für eine kleine Ewigkeit gemacht ist. Bei jungem Genuss empfehlen wir, ihn vorab für mehrere Stunden zu karaffieren.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Château Deyrem-Valentin

Château Deyrem-Valentin

Seit 1730 ist das Château Deyrem Valentin im Besitz der Familie Sorge in Soussans – im Herzen der Bordelaiser Appellation Margaux. Auf den 13 Hektar Rebfläche gedeihen vor allem Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Reben sind durchschnittlich 40 Jahre alt und wurzeln tief in den von Sand und Kieselsteinen geprägten Boden.

Vinifikation

Der Château Deyrem Valentin Margaux 2016 ist eine Cuvée aus 50 % Merlot, 49 % Cabernet Sauvignon und 1 % Petit Verdot. Die durchschnittlich 40 Jahre alten Reben gedeihen auf sandigem Kiesboden auf dem berühmten Marsac-Plateau. Jede Parzelle wurde separat per Hand selektiv gelesen. Die einzelnen Partien wurden sodann in Betonbottichen bei 25-26 °C fermentiert, wo die Weine dann auch den biologischen Säureabbau durchliefen. Es folgte der Ausbau in französischen Barriques (50 % neues Holz, 50 % Zweitbelegung), der zwischen 12 und 16 Monate dauerte. Erst dann fand die finale Assemblage statt.

Fact Sheet

Artikelnummer 145629
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot
Land Frankreich
Region Bordeaux
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Château Deyrem-Valentin
Adresse Abfüller: Château Deyrem-Valentin, Vignobles Jean Sorge, FR-33460 Soussans

Unsere Aktionen