Cuvée Zéro Dosage extra brut 2017

Cuvée Zéro Dosage extra brut 2017

Frankreich, Loire
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 142696
Weintyp Sekt
Rebsorte(n) Chenin Blanc, Chardonnay
Land Frankreich
Region Loire
Appellation Saumur
Jahrgang 2017
Geschmack brut
Wein-Stil fruchtig & elegant
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,00 % vol
Restsäure 4,00 g/l
Restsüße 1,00 g/l
Trinktemperatur 6-8°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Bouvet Ladubay
Adresse Hersteller: Bouvet Ladubay, Saint-Hilaire-Saint-Florent, FR-49400 Saumur

Unsere Verkostungsnotiz

Schon allein die feine Mousseux mit der höchst eleganten Perlage ist zum Niederknien schön! In der Nase: Aromen von gelben Früchten, wie zum Beispiel Mirabelle und Golden Delicious. Auch ein Hauch Brioche und zartes Holz sind wahrnehmbar und runden das erste sensorische Erlebnis gekonnt ab. Am Gaumen überzeugt die angenehme Frische des Crémant auf Anhieb. Die schlanke Struktur ist hier unglaublich präzise herausgearbeitet, wodurch der Schaumwein besonders lebendig und animierend daherkommt. Hier paart sich Finesse mit Eleganz. Außergewöhnlich gut!

Passt zu

High-End-Sushi, Delikatessen wie Hummer und Trüffel oder pikant gefüllten Blätterteig-Variationen. Klassisch mit frischen Erdbeeren ein Traum!

Bouvet Ladubay

Bouvet Ladubay

Bouvet-Ladubay ist einer der berühmtesten Schaumwein-Erzeuger Frankreichs und blickt auf eine Tradition bis 1851 zurück. In der wechselhaften Geschichte setzte man immer auf neueste Weinbautechnologie und diese Maxime hat sich bis heute gehalten. Die feinperligen Cuvées entstehen aus den Sorten Chenin Blanc, Chardonnay und Cabernet Franc und reifen im acht Kilometer langen Keller des Anwesens.

Vinifikation

Die Cuvée Zéro Dosage Extra-Brut 2017 aus dem Hause Bouvet Ladubay wird aus Chardonnay und Chenin Blanc vinifiziert, deren Trauben aus unterschiedlichen Parzellen rund um Saumur stammen. Nach der schonenden Pressung wird der Most bei kühler Temperatur im Edelstahl fermentiert. Die zweite Gärung findet traditionell auf der Flasche statt. Beim anschließenden Degorgieren wird keine Dosage hinzugefügt, um den puren Charakter des Crémants zu erhalten.

Unsere Aktionen