Barolo Mosconi Vigna Ped 2017

Barolo Mosconi Vigna Ped 2017

Italien, Piemont
Sonderpreis69,95 €* Normalpreis75,00 €
Italien
Piemont
Rotwein
trocken

Barolo Mosconi Vigna Ped 2017

Azienda Agricola Conterno Fantino

Nebbiolo

„Wonderfully deep“, schwärmt Antonio VINloni über diesen grandiosen Lagen-Barolo (95 Punkte). Und James Suckling vergibt 98 Punkte für die Extraklasse von einem der berühmtesten Güter des Piemont!

Sonderpreis69,95 €* Normalpreis75,00 €

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Sie ist weniger als einen Hektar groß, die Einzellage Vigna Ped, auf der die Rebstöcke für diesen Barolo wachsen. Mit etwa 380 Meter Höhe gehört die Lage zu den kühleren im Barolo-Gebiet. Dadurch reifen die Trauben nicht nur langsamer, sondern können auch eine höchst konzentrierte, elegante Aromatik entwickeln. Die Südausrichtung sorgt für ausreichend Sonne und fein akzentuierte Nebbiolo-Aromen. Vigna Ped liegt in Monforte d'Alba, dem historischen Herz der berühmten Barolo-Appellation. Damit aber nicht genug. Vigna Ped liegt zudem in der großartigen Cru-Lage Mosconi, einem der Filet-Stücke in diesem so angesagten Gebiet. Die Baroli von hier sind intensiv, von großartiger Struktur und können phantastisch lange reifen. Bei aller Kraft geraten sie durch die Höhenlage aber zugleich ausgesprochen fruchtig-elegant. Das allein sind bereits beste Voraussetzungen für höchsten Barolo-Genuss! Kommt dann noch die akribische Handarbeit von Guido Fantino und Claudio Conterno hinzu, gibt es in Sachen Qualität kein Halten mehr. Denn die beiden Gründer von Conterno Fantino setzen überall auf Perfektion: Ertragsreduktion und strenge Selektion verstehen sich ebenso von selbst wie eine nachhaltige Bewirtschaftung, Handlese und eine schonende Vinifikation. Das sind die Zutaten dafür, dass der Barolo Mosconi Vigna Ped 2017 hier seinen einzigartigen Charakter entfalten kann. Noch haben ihn nicht alle wichtigen Weinkritiker bewertet, aber einen eindrucksvollen Anfang macht Antonio Galloni, der phantastische 95 Punkte verleiht. Ein Barolo von großer Schönheit und zeitloser Eleganz.

98
James Suckling

James Suckling

Plenty of red fruit and tar here with bark and mushroom as well. It’s full-bodied, yet tight and polished on the palate. Tight finish. Tar and burnt citrus to the fruit in the aftertaste. One of the best wines from here in years, this needs some bottle age to open and soften.

95
Vinous

Vinous by Antonio Galloni

The 2017 Barolo Mosconi Vigna Ped is deep, resonant and expansive, as wines from this site tend to be. In this tasting, the Mosconi is wonderfully deep. Its stature alone is compelling. And yet there is so much to the Mosconi. Readers will find a Barolo that melds together a rich, racy expression of fruit with plenty of structure that wraps everything together. Rich red fruit, blood orange, tar, spice and cedar build as the 2017 gains volume through to the finish. - Antonio Galloni

94
Robert Parker

Robert Parker

The 2017 Barolo Mosconi Vigna Ped sources its fruit from a small vineyard plot measuring less than one hectare that is composed of sand, silt and clay soils. This special wine shows dark fruit with cherry and blackcurrant, all followed by spice, tar and earth. The hot and dry growing conditions in 2017 make for extra intensity and concentration, with firm tannins that hold it all together. The cooling altitudes at 360 to 380 meters above sea level and the general conditions of Monteforte d'Alba mean that this wine shows good integration.

Tasting Notes

Dem funkelnden Rubinrot folgt ein ausgesprochen feinsinniges, dabei würziges und vielversprechendes Bouquet, dass einem buchstäblich das Wasser im Mund zusammenläuft. Da finden sich Noten von Brombeere, Kirsche und Pflaume, dazu florale Aspekte mit Veilchen, bis hin zu einer ganzen Reihe von Gewürzen wie Lorbeer, Wacholder und Thymian. Am Gaumen noch ausgesprochen jung und frisch, zeigt der Vigna Ped eine feste, gleichwohl perfekt integrierte Weinsäure, dazu eine langlebige Tanninstruktur und eine edle Kräuterwürze. Im Nachhall mit richtiggehend burgunderhafter Noblesse, Länge und Kraft ausgestattet. Ein schlummernder Weinriese, der jetzt schon fasziniert, aber auch ein großes Lagerpotenzial offenbart und jung getrunken auf jeden Fall karaffiert werden sollte.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Azienda Agricola Conterno Fantino

Azienda Agricola Conterno Fantino

Die Azienda Agricola Conterno Fantino ist in Monforte d’Alba zu Hause, das rund 75 Kilometer südöstlich von Turin, im Herzen der Langhe liegt. Seit der Gründung 1982 haben die beiden Eigner Guido Fantino und Claudio Conterno einen weiten Weg zum Spitzenerzeuger hinter sich gebracht, gehören heute aber zu den Top-Erzeugern der Region.

Vinifikation

Der Barolo Mosconi Vigna Ped 2017 der Azienda Agricola Conterno Fantino wird zu 100 % aus Nebbiolo vinifiziert. Die Trauben stammen aus der Einzellage 'Vigna Ped' des berühmten Piemont-Cru Mosconi. Südausrichtung auf 360 bis 380 Meter Höhe und sandig-schlickiger Lehmboden sind hier prägend. Die Trauben wurden per Hand gelesen und streng selektiert, bevor sie in kleinen Kisten in den Weinkeller transportiert wurden. Es folgte eine 12 - 15 Tage dauernde Maischegärung in horizontalen Stahltanks, bevor der Barolo für 24 Monaten in französischen Eichenfässern ausgebaut wurde. Anschließend ruhte der Barolo weitere 12 Monate auf der Flaschen in den Kellern von Conterno Fantino. Es wurden nur 6.000 Flaschen produziert.

Fact Sheet

Artikelnummer 142807
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Nebbiolo
Land Italien
Region Piemont
Jahrgang 2017
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Azienda Agricola Conterno Fantino
Adresse Abfüller: Conterno Fantino, Via Ginestra 1, IT-12065 Monforte d'Alba

Unsere Aktionen