Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling Großes Gewächs Schonfels 2019
  • Robert Parker's Wine Advocate - 93
  • Falstaff - 92+

Riesling Großes Gewächs Schonfels 2019

Van Volxem

Riesling

38,00 € UVP
34,95 €*
0,75l · 46,60 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 150 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 7,90 €.

Ein Großes Gewächs von alten Reben, das mit intensiver Frucht, Kraft, Schmelz und feiner Mineralik glänzt. Derartige Perfektion wird belohnt! So gibt es für die 2019er-Edition begeisterte 93 Parker-Punkte!

Van Volxem Riesling Großes Gewächs Schonfels 2019
Riesling Großes Gewächs Schonfels 2019
Van Volxem
38,00 € UVP
34,95 €*
0,75l · 46,60 €/l
Wein aus Mosel, Deutschland
Mosel Van Volxem

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 93 / 100 Punkte

"From the Saar district, the Saarburger 2019 Schonfels Riesling GG opens with a concentrated, intensely fruity if not slightly jammy but also spicy, crunchy and flinty nose of crushed slate, white blossoms, candied grapefruits and lemons. Rich and very elegant on the palate, this is an intense, mouth-filling and juicy yet very fine and balanced Riesling grand cru. It has a silky-crystalline texture and lingering grip and salinity with a stimulating dash of citrus juice and white-peach jam in the background. This is another fabulous Saar Riesling from Niewodniczanski and his fearless knight Dominik Völk." - Stephan Reinhardt

Falstaff 92plus / 100 Punkte

"Ananas und weißfleischiger Pfirsich im Duft, im Mund ein intensiver Bau, in dem reiche Süße auf feste Säure trifft, der geschmeidige, füllige Hintergrund lässt einen eher an die Mittelmosel denken als an die Saar, im Abklang findet man eine reiche, süße Frucht."

Wine in Black-Bewertung: 93P

Mit seiner 50 Meter hohen Felsenklippe gehört der Ayler Schonfels zu den markantesten Weinbergen an der Saar. Die durchschnittlich 46 Jahre alten Riesling-Reben graben bei Van Volxem ihre Wurzeln tief in die Schieferböden, die mit einer Steigung von 75 % dem Namen Steilhang alle Ehre machen. Das Besondere: der Bergrücken ist nicht bewaldet. So kann Wind dort die Trauben kühlen, die tagsüber in der Sonne brutzeln. Dadurch reifen sie langsamer und entfalten so eine besonders intensive Aromatik. Es ist also ein ganz besonderer Qualitätsschatz, auf den Kellermeister Dominik Völk hier zurückgreifen kann. Dementsprechend umsichtig vinifiziert er das Große Gewächs: der spontanen Vergärung folgt ein handwerklicher Ausbau ohne Schönung, damit der Riesling seinen vollen Charakter ungehindert entfalten kann. Soviel Aufwand wird dann natürlich auch belohnt. Zum Beispiel mit 93 Parker-Punkten für die 2019er-Edition.

Tasting Note

In einem hellen Goldgelb fließt das Große Gewächs ins Glas. In diesem jungen Stadium dominieren in der Nase zunächst kräuterig-pflanzliche Anklänge nach Brennnessel, Tomatenblüte und Maiglöckchen. Mit etwas Luft und Zeit kommen dann saftige Fruchtnoten von Pfirsich, Limette und weißer Johannisbeere dazu - sanft unterlegt mit mineralischen Noten von nassem Stein, Salz und einem feinen Kalk-Duft. Am Gaumen feingliedrig und mit einer trinkanimierenden Balance und Struktur ausgestattet. Hier kommt jetzt auch eine feine Phenolik zum Tragen, die das minutenlange Finish einleitet. Dieser Saar-Riesling macht jung bereits viel Freude, wird von ein paar Jahren Flaschenreife profitieren. Wer ihn jung genießen möchte, kann ihn gerne für ein, zwei Stunden karaffieren.

weisswein aromas, wein aus Deutschland

Passt zu

Ein Gedicht zu Wachteln und Perlhuhn sowie feinem Kalbsfleisch. Oder zu milden Käsesorten.

Wein passt Geflügel
Wein passt mildem Käse

Weingut

Willkommen an der Saar! Erbaut wurde das ehemalige Klosterweingut Van Volxem auf den Fundamenten einer römischen Hofanlage, heute hat Roman Niewodniczanski die Leitung inne. Die Weichen stehen auf Erfolg: Auf dem Weingut arbeitet man mit niedrigen Erträgen und ohne Zusatz von Hefen. Das Ziel sind lagentypische beziehungsweise lagengeprägte Weine mit großem Reifepotenzial. Dabei kommen die besten Gewächse von den kargen Schieferböden an südlichen Steilhängen, die hier an der Saar - im kühlen Mosel-Seitental - dafür sorgen, dass die Trauben ausreichend Wärme erhalten und behutsam ausreifen. Auch auf der historisch bedeutenden Schieferlage Scharzhofberg, die eine der berühmtesten Lagen in Deutschland ist, hat Van Volxem einige Hektar mit Riesling bestockt.

Wenn möglich wird erst nach Mitte Oktober gelesen, dabei ist sorgfältige Handlese an den Steilhängen natürlich Pflicht! Der Fokus liegt auf Riesling in allen Variationen - von trocken bis hin zu süßen Trockenbeerenauslesen. Mit seiner Qualitäts-Philosophie haben sich Roman Niewodniczanski und sein talentierter Kellermeister innerhalb weniger Jahre zu einem der größten Höfe an der Mosel gemausert. "Wow!", verneigt sich der Falstaff-Weinguide 2021 vor Van Volxem und vergibt die Höchstnote von 5 Sternen.

Mehr lesen
Google Map of Weingut Van Volxem

Vinifikation

Das Riesling Großes Gewächs Schonfels 2019 von Van Volxem wird zu 100 % Riesling vinifiziert. Die durchschnittlich 45 Jahre alten Reben gedeihen auf Blauschiefer sowie Schieferverwitterung. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben schonend gepresst und der Most mit weinbergseigenen Hefen fermentiert. Ohne Schönung wurde der Wein dann im großen Holzfass auf der Feinhefe ausgebaut. Erst dann kam der Wein auf die Flasche.

Wein aus Mosel, Deutschland

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mosel
  • Produzent:
    Van Volxem
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Geflügel, Kalbsfleisch, mildem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2033
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Mineralisch, Fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16579
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Van Volxem
    Zum Schlossberg 347
    54459 Wiltingen
    Germany
Riesling, wein aus Deutschland

Das könnte Ihnen auch gefallen