Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Ried Kranachberg Sauvignon Blanc Südsteiermark Große Lage 2017
  • Falstaff - 97
  • Vinum - 18.5

Ried Kranachberg Sauvignon Blanc Südsteiermark Große Lage 2017

Sattlerhof

Sauvignon Blanc

ausverkauft

Er ist einer der besten Adressen für Sauvignon Blanc: der berühmte Sattlerhof! Mit der 2017er-Edition aus der Ried Kranachberg haben die Sattlers mal wieder groß abgeräumt. 18,5 Punkte gibt es von Vinum und vom Falstaff satte 97 Punkte.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Steiermark, Österreich
Steiermark Sattlerhof

Awards

Falstaff 97 / 100 Punkte

"Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Feinwürzig unterlegte gelbe Steinobstnuancen, florale Anklänge, ein Hauch von Orangenzesten, weißer Pfeffer. Komplex, straff, zarte weiße Tropenfrucht, elegant und präzise aufgebaut, engmaschiger Stil, salzig und anhaltend, verfügt über großes Reifepotenzial, wird von einigen Jahren Flaschenreife profitieren."

Vinum 18.5 / 20 Punkte

"Kühl, steinig und gleichzeitig fleischig in der Nase, dazu kommt Dill und etwas Schwarztee. Sehr dunkel in Summe. Im Mund herrlich saftig, reifes Steinobst. Dazu pfeffrige Mineralien, wieder kommt etwas sehr dunkles dazu, eine Ahnung von Karamell. Ungemein präzise und fokussiert, legt mit jeder Minute zu. Ewig länger Abgang, feinwürzig."

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Es gibt Weine, die lassen einen nach dem ersten Schluck ehrfurchtsvoll verstummen. Weil sie den Charakter einer Lage in Perfektion mit den Fähigkeiten einer Rebsorte vereinen; weil sie die großen Fähigkeiten eines Winzers zeigen; weil sie jung schon ein traumhafter Genuss sind, man aber auch das große, große Lagerpotenzial deutlich erkennen kann. Weil es Weine sind, die ob ihrer Komplexität die Seele berühren und für immer im Gedächtnis eines Weinliebhabers bleiben. Und weil sie rar sind. All das trifft auf den Sauvignon Blanc Ried Kranachberg vom Sattlerhof zu.

Hierfür haben Willi Sattler und seine beiden Söhne Alexander und Andreas die vollreifen Trauben aus ihrer Spitzen-Lage Kranachberg sorgfältigst von Hand gelesen. Wir sind stolz, dass wir Ihnen einige Flaschen dieses großartigen Sauvignon Blanc präsentieren können, der mit seiner eleganten und langlebigen Komplexität gleich zwei Mal Top-Bewertungen eingeheimst hat: 18,5 Vinum-Punkte und 97 Punkte vom Falstaff. Lassen Sie sich diesen Icon-Sauvignon von einem der österreichischen Spitzen-Weingüter nicht entgehen!

Tasting Note

Schon allein die komplexe Nase ist eine aufregende Entdeckungsreise durch die Welt der subtilen Aromen! Reife Birnen und der Geruch von getrockneten Maiskörnern lassen sich hier ebenso finden wie geröstete Erdnüsse. Tipp: Wenn Sie den Wein zeitnah genießen, dann lassen Sie ihm etwas Zeit und Luft, damit er sich öffnen kann. Dann schenkt er Ihnen noch zusätzliche Nuancen von Grüntee und Paprika. Am Gaumen dann sehr viel Druck, ohne dass der Sauvignon Blanc dabei seine Eleganz verliert. Hier kommen noch Noten von schwarzen Johannisbeeren und eine subtile salzige Mineralität dazu, die den Wein in das schier nicht enden wollende Finish trägt. Bereits jetzt beeindruckt die Tiefgründigkeit dieses Weins. Dabei ist er erst am Anfang seiner Reise, die noch locker zehn Jahre und mehr dauern kann. Ein Weißwein für die Ewigkeit!

weisswein aromas, wein aus Österreich

Passt zu

Ein derart komplexer Wein benötigt eine ebenso kraftvolle Speise. Wir empfehlen kräftige Fische wie Zander oder Thunfisch. Wobei eine herzhafte Bouillabaisse ebenso gut passt, wie Langusten oder gegrilltes Gemüse.

Wein passt gegrilltem Fisch
Wein passt gegrilltem Gemüse
Wein passt Meeresfrüchten

Bewertungen und Pressestimmen

5 von 5 Sterne (5/5) Falstaff 2020 für das Weingut

"Feingefühl, Nachhaltigkeit und Leidenschaft sind für die Familie Sattler die Grundsteine, um ihre Weine zu starken Charakteren mit hoher Eigenständigkeit zu entwickeln. Beständigkeit in der Qualität und die unermüdliche Suche nach Verbesserung prägen das Handwerk der Winzerfamilie. Für den jugendlichen Esprit sorgen mittlerweile die beiden Söhne Alexander und Andreas. Die Weingärten in Top-Lagen, alte Rebstöcke, die biologische Bewirtschaftung, intensive Handselektion der Trauben, viel Geduld und ein entsprechendes Maß an Geradlinigkeit ergeben einzigartige Weine, welche schon mit zahllosen nationalen und internationalen Auszeichnungen bedacht wurden."

A la Carte über das Weingut

"Der Sattlerhof zählt zu den erfolgreichsten Weingütern Österreichs: Feingefühl, hartnäckiger Wille zur Qualität und Mut zur Innovation sind für Maria und Willi Sattler die Grundpfeiler für vielschichtige Weine mit Eigenständigkeit. Toplagen mit alten Rebstöcken, sanfter Rebschnitt und biologische Bewirtschaftung sind nur einige der Faktoren, um einzigartige und langlebige Weine zu erzeugen. Dem Sauvignon blanc gilt dabei ihre große Liebe. Mit ihrer Interpretation der hochklassigen Rebsorte haben sie im In- und Ausland für Furore gesorgt. Für jugendlichen Elan im Betrieb sorgen mittlerweile die beiden Söhne Alexander und Andreas."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Kaum ein anderes Weingut der Südsteiermark kann auf eine derart lange Tradition zurückblicken wie der Sattlerhof in Gamlitz. Seit 1887 in Familienbesitz, wird der Sattlerhof inzwischen von Willi Sattler und seiner Frau Maria geführt. Als Willi Sattler den Familienbetrieb übernahm, musste er große Fußspuren füllen, denn sein Vater Wilhelm Sattler gilt als Pionier des trockenen Weinausbaus in der Steiermark - und hat dafür sogar das Goldene Ehrenzeichen des Landes erhalten. Diese Tradition führt auch Willi Sattler weiter. Zugleich sorgt er aber auch seit Jahren für frischen Wind in Sachen Qualität. Da sich die 36 Hektar Rebfläche des Sattlerhofs konsequent auf Steillagen verteilen, versteht sich eine Handlese von selbst.

Willi Sattler verfolgt die Philosophie, dass ein Wein im Weingarten und nicht im Keller entsteht. Dementsprechend streng ist die Selektion der Trauben sowie der naturnahe Anbau. Neben Willi Sattler sind inzwischen auch seine beiden Söhne Alexander und Andreas in den Top-Lagen des Weinguts unterwegs, um für nachhaltige Qualitäten zu sorgen. Vor allem aus den Trauben der vier Lagen Kranachberg, Sernauberg, Kapellenweingarten und der Pfarrweingarten (die Monopollage vom Sattlerhof) entstehen Weine, die Jahr für Jahr mit Preisen und Punkten überhäuft werden, weil sie die eigenständigen Charakteren des Bodens (meist Sand und Schotter, aber auch Muschel- und Korallenkalk) in Perfektion wiedergeben. Auf den 36 Hektar gedeiht vor allem Sauvignon Blanc. Aber auch Morillon (Chardonnay), Muskateller und Weißburgunder wachsen hier in hervorragenden Qualitäten. Kein Wunder, dass das Weingut Sattlerhof zu den führenden Produzenten Österreichs gehört.

Mehr lesen
Google Map of Sattlerhof

Vinifikation

Der Ried Kranachberg Sauvignon Blanc Südsteiermark Große Lage 2017 vom Sattlerhof wird zu 100 % aus Sauvignon Blanc vinifiziert. Der Boden dieser Großen Einzellage, deren Steilhänge auf einer Höhe zwischen 450 und 500 m liegen, ist von maritimen Sand und Muschelkalk geprägt - und dementsprechend sehr mineralisch. Die volltreifen Trauben wurden per Hand gelesen und akribisch selektiert. Der Abtransport fand in Kleinstkisten statt. Im Weinkeller wurden die Trauben im Edelstahltank vergoren. Dort durfte der Wein anschließend auch auf der Hefe reifen, bevor er im März 2018 auf die Flasche kam.

Wein aus Steiermark, Österreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Sauvignon Blanc
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Steiermark
  • Produzent:
    Sattlerhof
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    gegrilltem Fisch, gegrilltem Gemüse, asiatischer Küche, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2032
  • Ausbau:
    Edelstahltank
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Komplex, Mineralisch, Kraftvoll
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Sand, Muschelkalk
  • Artikelnummer:
    15668
  • Erzeugeradresse:
    Sattlerhof
    Sernau 2
    8462 Gamlitz
    Austria
Sauvignon Blanc, wein aus Österreich