Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'MonRose' Extra Brut 2008
  • Robert Parker's Wine Advocate - 96
  • Gault&Millau Deutschland - 97

'MonRose' Extra Brut 2008

Sekthaus Raumland

Pinot Noir, Pinot Meunier, Chardonnay

ausverkauft

96 Parker-Punkte! Kein anderer deutscher Sekt hat beim Wine Advocate jemals eine solch hohe Bewertung erhalten. Übertroffen wird das nur noch von den 97 Punkten vom Gault&Millau. Das ist groß! Und limitiert - nur 3 Flaschen pro Kunde.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 96 / 100 Punkte

"The 2008 Extra Brut MonRose is a Champagne blend that was entirely aged in barriques. Pure and fresh on the refined and iodine as well as slightly oaky nose, this is a full-bodied, rich and elegant, very fine and persistently salty Sekt with great finesse and a long, intense and charmingly fruity finish. Perfectly concentrated and intense yet very fine and fresh, with sustainable iodine flavors. This is a long-distance runner that is still a bit oaky but also structured and indicates great aging potential." - Stephan Reinhardt

Gault&Millau Deutschland 97 / 100 Punkte

"Was für ein Momentum an Schaumwein! Er zeigt beeindruckende Tiefe und perfekt feine Perlage. Am Gaumen bezaubert er mit Brioche- und Fruchtaromen."

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Dass Raumland zu den besten Sekt-Erzeugern in Deutschland gehört, ist weder eine Neuigkeit, noch ein Geheimnis. Die Schaumweine, die das rheinhessische Flörsheim-Dalsheim verlassen, werden regelmäßig zur prickelnden Elite gezählt und hoch bepunktet. Aber es gibt einen Sekt, der alle anderen ein wenig in den Schatten stellt. Eben weil die Qualität besonders außergewöhnlich ist. Die Rede ist natürlich vom 'MonRose' - der großen Hommage von Volker Raumland an seine Frau Heide-Rose. 'MonRose' ist eine klassische Champagner-Cuvée, deren Trauben aus der Spitzen-Lage Dalsheimer Bürgel stammen. Das allein ist schon ein Garant für einen Winzersekt der Extraklasse. Der konsequente Ausbau im Barrique sowie die über zehn Jahre Hefelager auf der Flasche lassen es ahnen: Hier haben wir es mit einem ganz, ganz großen Vertreter seiner Zunft zu tun. Und wenn dann auch noch die Info kommt, dass der 'MonRose' nur in den besten Jahrgängen vinifiziert wird, dann wird aus dieser Ahnung Gewissheit. Da ist es nur folgerichtig, dass sich die Weinexperten bei der 2008er-Edition vor Begeisterung überschlagen: 96 Parker-Punkte und sogar 97 Punkte vom Gault&Millau Deutschland sind da der beste Beweis.

Tasting Note

Goldgelb schimmert der 'MonRose' im Glas und bezaubert direkt mit edler Mousseux. Dem Glas entströmen Brioche-Noten ebenso wie Aromen von weißen Blüten, saftigen Orangen, frischen Feigen und gerösteten Walnüssen. Am Gaumen beeindruckt die feine Perlage ebenso wie die dichte und komplexe Struktur des Sekts. Hinzu kommen ein wunderbarer Schmelz und eine sehr schlanke und frische mineralische Note, die bis zum unendlich langen Finish anhält. Wahrlich ein Monument!

wein aromas, wein aus Deutschland

Passt zu

Ja, natürlich kann man den 'MonRose' auch einfach als Aperitif genießen oder zum Anstoßen, wenn man etwas Besonderes zu feiern hat. Aber reichen Sie ihn doch auch mal zu Wild- oder Rindfleischgerichten. Oder zu scharf gegrilltem Gemüse. Oder zu pikanten asiatischen Kreationen. Sie werden es nicht bereuen. Versprochen.

Wein passt Aperitif
Wein passt Wild

Bewertungen und Pressestimmen

Sektgut des Jahres 2020 - Meiningers

"Mittlerweile ist hier die nächste Generation mit im Boot und unterstützt Volker Raumland. Spannende neue Projekte wie den ersten Lagensekt des Hauses unter der neuen Kategorie VDP.Sekt.Prestige überzeugten ebenso wie bekannte Spitzenqualitäten wie Triumvirat oder auch Cuvée Katharina, die den zweiten Platz in der Kategorie der Prestige Burgunder Sekte nach Flörsheim-Dalsheim holt."

94 Punkte - Vinum Weinguide 2020

93 Punkte - Eichelmann 2020

"Der zweite Sekt, der dieses Jahr ein wenig kontrovers beurteilt wurde, ist der MonRose, er zeigt deutliche Reife im Bouquet, aber es ist eine feine, faszinierende Reife: Großartig!"

92 Punkte - Meiningers Deutscher Sektpreis 2018

"Helle Hefigkeit, Röstnoten und feine Salzkrone, dazu zitrus-minzige Kräuter und Toast; am Gaumen salzige Länge, toller Säurekick mit fruchtigem Schmelz."

Robert Parker's Wine Advocate über das Sekthaus

"The style is very clear, precise and elegant, and each wine has remarkable freshness and finesse. Since autumn last year, their daughters, Marie-Louise and Katharina, have been part of the team and will continue the domain one day. " - Stephan Reinhardt

4 Trauben (4/5) Gault&Millau Deutschland 2020 für das Sekthaus

"Generell können wir sagen, dass die Raumland-Sekte vor allem dann Weltklasse sind, wenn das Wetter in den Erntejahren eher kühl war, wie 2008, 2010 oder 2013, und den Schaumweinen dann ein langes Hefelager gegönnt wird. Die wärmen Jahrgänge wie 2011 oder 2015 überzeugen vor allem durch Weichheit und Frucht, auch wenn der 2011er Chardonnay Prestige überraschend viel Säuredruck aufweist. Es ist eine große Stärke Volker Raumlands, jedem Jahr das Beste abzugewinnen und jedem Grundwein exakt das zu geben, was er braucht."

4,5 Sterne (4,5/5) Vinum Weinguide 2020 für das Sekthaus

"Mit dem Begriff Winzersekt kann sich Volker Raumland nicht anfreunden. Das mag ganz einfach daran liegen, dass seine Schaumweine viel mehr mit Champagner gemeinsam haben. Champagner darf er seine Produkte aber auf keinen Fall nennen, auch wenn er viele davon aus den klassischen Champagner-Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier komponiert hat. Also muss sich Volker Raumland damit trösten, dass seine Sekte im Stil oft mit Jahrgangschampagner verglichen werden."

5 Sterne (5/5) Eichelmann 2020 für das Sekthaus

"Volker Raumlands Sekte werden Spitzenchampagner immer ähnlicher, ohne dass sie versuchen, diese zu kopieren, nein, sie sind eigenständig - und sie brauchen Zeit, profitieren vom langen Hefelager, Und Volker Raumland arbeitet permanent an weiteren, kleinen Veränderungen, probiert aus, was möglich ist."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Absolute Weltklasse aus Rheinhessen: das renommierte VDP-Sekthaus Raumland um den talentierten Volker Raumland und seine beiden Töchter Marie-Luise und Katharina, die die Leitung übernommen haben, räumt seit Jahren Preise ab wie kein zweites: Sekterzeuger des Jahres (Meiningers Deutscher Sektpreis 2020), Bester Winzersekt im Vinum Weinguide 2020, Beste Sektkollektion des Jahres (Eichelmann 2019), 1. Platz bei der Falstaff Sekt Trophy 2018 und auch der Gault & Millau ist von Raumland stets angetan. Wir sind hellauf begeistert, Ihnen unsere exklusive Sonderedition mit dem Sekthaus Raumland, den 'Sans Compromis' Pinot Zéro Dosage, sowie die legendäre Raumland 'Triumvirat X' Grande Cuvée Brut präsentieren zu dürfen. Entdecken Sie Sekt-Eleganz für Individualisten!

Mehr zum Weingut
Google Map of Sekthaus Raumland GmbH

Vinifikation

'MonRose' Extra Brut 2008 vom Sekthaus Raumland ist eine Cuvée aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier. Die Trauben stammen allesamt aus der Top-Lage Dalsheimer Bürgel, wo die Rebstöcke tief in Kalksteinbraunlehm und Muschelkalk wurzeln. Nach der Handlese und Ganztraubenpressung wurde der Wein nach der Fermentierung in Barriques ausgebaut, bevor er für die zweite Gärung auf die Flasche kam und dort auch für zehn Jahre auf der Feinhefe blieb, bevor er dégorgiert wurde. Der Sekt wird nur in den besten Jahrgängen vinifiziert.

Wein aus Rheinhessen, Deutschland

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Sekt
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir, Pinot Meunier, Chardonnay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rheinhessen
  • Produzent:
    Sekthaus Raumland
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, asiatischer Küche, Wild
  • Reifepotenzial:
    bis 2029
  • Ausbau:
    Méthode traditionnelle
  • Geschmack:
    Extra brut
  • Wein-Stil:
    Elegant, Mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15366
  • Erzeugeradresse:
    Sekthaus Raumland GmbH
    Alzeyer Str. 134
    67592 Flörsheim-Dalsheim
    Deutschland
Pinot Noir, wein aus Deutschland