Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Grüner Veltliner Alte Reben 'Ried Loiserberg' Kamptal Reserve 2017
  • Decanter - 96
  • Falstaff - 93

Grüner Veltliner Alte Reben 'Ried Loiserberg' Kamptal Reserve 2017

Weingut Rabl

Grüner Veltliner

26,95 € UVP
24,95 €*
33,27 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Rudolf Rabl erlebt gerade das, was man wohl als Erfolgsserie bezeichnen würde. Auch sein Grüner Veltliner 'Ried Loiserberg' hat mächtig abgeräumt: 93 Punkte vom Falstaff, 96 Punkte bei den Decanter World Wine Awards und eine strahlende Goldmedaille noch dazu!

Awards

Falstaff 93 / 100 Punkte

"Leuchtendes Goldgelb. Einladender Duft nach Honigmelone, zart nach Feigen, kandierte Orangenzesten, etwas Melisse. Saftig, kraftvoll, elegante Säurestruktur, mineralisch, reife Apfelfrucht im Abgang, fruchtsüß im Nachhall, bleibt gut haften, gutes Potenzial." - Peter Moser

Decanter 96 / 100 Punkte

"An expressive nose with aromas of chestnut blossom, honey, ripe apricots, pears and a touch of white pepper in the background. On the palate, full-bodied with fine acidity and a savoury finish."

Wine in Black-Bewertung 95 P

Wenn es so etwas gibt wie ein Eldorado für Grünen Veltliner, dann ist es wohl das Kamptal. Nicht nur die Landschaft ist hier mit ihren teilweise schwindelerregend steilen Wein-Terrassen spektakulär. Auch die Weine sind es und man kann sie gar nicht oft genug preisen. Besonders trifft das momentan auf die Weine von Rudolf Rabl zu. Was dieser Newcomer in den letzten Jahren an internationalen Bestnoten mit nach Hause gebracht hat, das lässt so manchen deutlich bekannteren Erzeuger blass werden. Hier wird kontinuierlich Bestleistung erbracht! So auch mit dem Grünen Veltliner aus der 'Ried Loiserberg', der bei den Decanter World Wine Awards mit 96 Punkten geschmückt und zusätzlich mit der Goldmedaille gekürt wurde.

Tasting Note

Der Wein bringt die Besonderheit der kühlen, windigen Lage Loiserberg perfekt auf den Punkt. In der Nase ein mineralischer, eher kühler Duft nach feinen Wiesenkräutern, aber auch Blütenhonig, Aprikosenmarmelade, Orangenzesten und Anis. Am Gaumen überzeugt eine kühle Eleganz mit Kraft und Finesse. Gute Komplexität mit Aromen von Ananas, Mango, und zarter Honignote im langen, sehr langen Finale.

Passt zu

Wer Veltliner sagt, denkt oft sofort an ein klassisches Wiener Schnitzel. Das ist zweifelsohne ein perfektes Foodpairing, aber auch ein feiner Tafelspitz mit Meerrettichsauce kann mit dem R. Rabl Grüner Veltliner Alte Reben 'Ried Loiserberg' Kamptal Reserve 2017 absolut begeistern.

Bewertungen und Pressestimmen

3 Sterne (3/5) im Falstaff fürs Weingut

"Wer im Kamptal herkunftsgeprägte und sortentypische Weine sucht, wird im Weingut Rabl gewiss fündig. Rudolf Rabl freut sich über die traditionsreiche Geschichte seines Weingutes, das bereits 1750 erstmals urkundlich erwähnt wurde. So selbstverständlich, wie Vater und Sohn den gleichen Vornamen tragen, findet auch ihre Zusammenarbeit statt. Rudolf Rabl senior liebt die Natur über alles und ist Herr über circa 80 Hektar Weingärten. Durch sein großes Wissen und das daraus resultierende Selbstverständnis im Umgang mit den Reben stellt seine Arbeit die Basis für die hohe Qualität aller Weine im Betrieb dar. Rudolf Rabl junior kümmert sich unter anderem um die Vinifikation der Weine und ist stolz darauf, einer der Ersten in Österreich gewesen zu sein, die begonnen haben, die Weine spontan – also ohne Zusatz von Reinzuchthefen – zu vergären.

Für ihn ist klar, dass nur mit den natürlichen Hefen, die mit dem Lesegut in den Keller kommen, Weine entstehen können, die das Terroir widerspiegeln. Kurzer Rebschnitt, sorgfältige Laubarbeit und Traubenausdünnung sorgen für beste extrakt­reiche Trauben. Diese werden handverlesen und je nach Sorte gerebelt oder schonend im Ganztraubenverfahren gepresst. Reifung und Lagerung erfolgen in Edelstahltanks oder Holzfässern im Weinkeller, der sieben Meter tief in den Löss gegraben wurde. Zum richtigen Zeitpunkt des Reifeprozesses wird der Wein in Flaschen gefüllt und im Keller bei konstanter Temperatur gelagert."

Weingut

Das Weingut Rabl befindet sich in Langenlois im Kamptal, einem Seitental der Donau, und liegt rund 70 Kilometer nordwestlich von Wien. Die Familie Rabl blickt auf eine Weinbautradition, die um 1750 begann. Heute stehen zwei Generationen am Ruder: Rudolf Rabl Senior kümmert sich mit seiner fast 50-jährigen Berufserfahrung um die Weingärten, währen sein Sohn Rudi die Kellerarbeit und die Vermarktung übernommen hat. Das Weingut hat 80 Hektar Weinberge im Eigenbesitz und stellt mit einem Exportanteil von 50 % seine weltweite Reputation unter Beweis, was unzählige internationale Auszeichnungen und Awards belegen. Besonders die Qualität der Weine aus ihren wertvollen Einzellagen liegt den Rabls sehr am Herzen: Dechant, Schenkenbichl, Steinhaus und Käferberg gehören zu den besten klassifizierten Lagen, die das Kamptal zu bieten hat.

Hier wachsen gemäß der Richtlinien der DAC (Districtus Austriae Controllatus) ausschließlich die traditionellen Rebsorten Grüner Veltliner und Riesling, die unter strengen Vorschriften vinifiziert und kontrolliert werden. Weine mit der Bezeichnung Kamptal DAC Reserve stellen dabei die Qualitätsspitze dar. Und das sind die drei selbst auferlegten Prinzipien nach denen bei Rabl gearbeitet wird: Erstens: Nur aus perfekten Trauben entstehen Top-Weine. Zweitens: Dem Most aus perfekten Trauben kann man viel Freiheit geben. Drittens: Keine Angst vor kraftvollen Weinen!

Google Map of Weingut Rabl

Vinifikation

Die Trauben stammen der Ried Loiserberg, der kühlsten Lage in Langenlois, die zudem großen Temperaturunterschieden unterliegt. Sehr gute Voraussetzungen für einen frischen, straffen Weißwein, der mit pointierter Aromatik zu überzeugen weiß. Die Trauben werden von Hand gelesen und sorgfältig selektioniert. Der Ausbau erfolgt im großen Holzfass.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Grüner Veltliner
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Kamptal
  • Weingut:
    Weingut Rabl
  • Trinktemperatur:
    10-12 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Fisch, Kalbfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2025
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Harmonisch, Mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Löss
  • Artikelnummer:
    14211
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Rabl
    Weraingraben 10
    3550 Langenlois
    Austria

Das könnte Ihnen auch gefallen

R. Rabl Grüner Veltliner Alte Reben 'Ried Loiserberg' Kamptal Reserve 2017
Grüner Veltliner Alte Reben 'Ried Loiserberg' Kamptal Reserve 2017
Weingut Rabl
26,95 € UVP
24,95 €*
33,27 € / Liter