Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Heritage Heroes 'The Brew Master' 2016

Heritage Heroes 'The Brew Master' 2016

Nederburg Wines

Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc

19,90 € UVP
16,95 €*
22,60 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Erneut ein großartiger Bordeaux-Blend von Kellerchefin Andrea Freeborough - prompt belohnt in Platter’s Wine Guide mit 4,5 Sternen (“herausragend”). Auch die Vinum-Jury zeigt sich begeistert und macht 18 Punkte locker. Großartige Bewertungen für diesen Best Buy!

Awards

Platter's Wine Guide 4,5 / 5 Sterne

"Blackcurrant pastille & cream bursting forth on this cabernet-led Bordeaux blend. 2 years French & tiny tweak American oak softens & rounds through to more restrained finish. Elegant example, should improve."

Vinum 18 / 20 Punkte

"Veilchen, Granatapfel, Heidelbeeren und Tabak, rassige Struktur, viel Finesse und Lebendigkeit."

Wine in Black Bewertung: 94 P

Das muss man erstmal schaffen: ‘The Brew Master’ landete in der Spitzengruppe der großen Vinum-Verkostung “Rote Blends aus Südafrka” und ließ etliche ließ 50-100€-Weine locker hinter sich.
Und überhaupt: Müsste die Kellerchefin Andrea Freeborough samt ihren Winemakern Samuel Viljoen und Natasha Boks alle Auszeichnungen als Orden um den Hals tragen, käme diese erfolgsverwöhnte Crew vermutlich gar nicht vom Fleck. Natürlich gehört die modernste Kellertechnik zum Erfolgsrezept. Aber auch einen Sinn für die Vergangenheit hat sich Nederburg bewahrt. Die Reihe “Heritage Heroes” ehrt Persönlichkeiten, die in der Geschichte des Weinguts Nederburg eine bedeutende Rolle spielten. In diesem Fall ist es der Quereinsteiger Johann Graue, seines Zeichens Teespezialist und Braumeister aus Deutschland, der 1937 bei Nederburg die Verantwortung übernahm und großen Wert darauf legte, dass die Basis für Top-Qualität nur im Weinberg entstehen kann.

Tasting Note

Was für eine wunderbare Nase - schon läuft Ihnen das Wasser im Mund zusammen: Brombeere und schwarze Johannisbeere, ZIgarrenkiste, ein Hauch Vanille und eine Messerspitze Thymian. Im Mund seidenweich, sehr körperreich, ohne seine Eleganz zu verlieren. Die reifen Tannine sind so harmlos wie ein gut gelaunter Golden Retriever und der fruchtig-würzige Nachklang dauert lange an - macht einfach Freude!

Passt zu

Nederburg empfiehlt zu diesem Wein einen Wildeintopf mit Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Worcestershire sauce, Oregano und Lorbeerblatt. Aber wir sind sicher, dass diese Art der Zubereitung auch mit Rindfleisch oder zarter Lammschulter genauso gut wird - und mit einem Schluck 'The Brew Master' ein Hochgenuss!

Bewertungen und Pressestimmen

'Winery of the year' Platter's South African Wineguide 2017

"Thus we’re delighted to announce that, for a second time, Nederburg are our richly deserving Winery of the Year."

'Winery of the year' Platter's South African Wineguide 2011

"Our Winery of the Year for 2011."

Weingut

Der Hauptsitz der Nederburg Wines ist in Paarl ansässig, das rund 60 Kilometer nordöstlich von Kapstadt liegt. Die Anfänge des Hauses Nederburg reichen bis in das Jahr 1791 zurück, als Philippus Wolvaart, ein niederländischer Bauer, eine Farm in Stellenbosch kaufte und eben Nederburg nannte. Er konnte wohl kaum ahnen, dass er damit den Grundstein für das erfolgreichste südafrikanische Weingut legte, das heute den Rang einnimmt, den Penfolds in Australien oder Mondavi in Kalifornien innehat. Heute umfasst Nederburg Wines fünf Weingüter mit insgesamt 900 Hektar Weinbergen und wird heute von der Önologin Andrea Freeborough geleitet. Neben der Weinerzeugung ist Nederburg längst eine südafrikanische Institution geworden, bietet umfangreichen Tourismus an, pflegt kulinarische Traditionen, unterstützt den Sport und hält jährlich die legendärer Versteigerung der besten südafrikanischen Weine ab. Wie nur wenige Erzeuger mit diesen Dimensionen schafft es Nederburg alle Qualitätsstufen in bester Manier zu vinifizieren. Dabei hat ein so riesiges Weingut natürlich ein reiche Auswahl an Rebsorten, auch wenn die klassisch französischen nach wie vor dominieren. Wie gut Nederburg-Weine sind, beweisen die zahlreichen Auszeichnungen - und da ist kein Ende absehbar.

Google Map of Nederburg Wines

Vinifikation

Basis für den Nederburg Heritage Heroes 'The Brew Master' 2016 sind die Rebsorten Cabernet Sauvignon (mehr als 50%), Petit Verdot, Merlot und Cabernet Franc aus Toplagen in Paarl und Groenekloof. Jede Rebsorte wird einzeln fermentiert, um eine bestmögliche Auswahl für die Cuvée zu erzielen. Der Ausbau erfolgt in erst-, zweit- und drittbelegten Barrique für 24 Monate.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Sauvignon, Merlot, Petit Verdot, Cabernet Franc
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Western Cape
  • Weingut:
    Nederburg Wines
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 %
  • Passt zu:
    Rindfleisch, Lammfleisch, Wild & Pilzgerichten
  • Reifepotenzial:
    bis 2025
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Opulent, Fassbetont
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    13957
  • Erzeugeradresse:
    Nederburg Wines
    7646 Paarl
    South Africa
  • Importeuradresse:
    Mack & Schühle AG
    Neue Str. 45
    73277 Owen/Teck
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen

Nederburg Heritage Heroes 'The Brew Master' 2016
Heritage Heroes 'The Brew Master' 2016
Nederburg Wines
19,90 € UVP
16,95 €*
22,60 € / Liter