Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Cabernet Sauvignon 'Archimedes' 2016
  • Robert Parker's Wine Advocate - 92
  • cult_winemaker_at

Cabernet Sauvignon 'Archimedes' 2016

Francis Ford Coppola

Cabernet Sauvignon

84,95 €*
0,75l · 113,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Wenn der Großmeister Regie führt, stehen alle Zeichen auf erstklassigen Genuss. Mit der 2016er-Edition seines Flaggschiff-Cabernets 'Archmides' zeigt Francis Ford Coppola eindrucksvoll, dass er auch in Sachen Wein echte Blockbuster vinifizieren kann.

Francis Ford Coppola Cabernet Sauvignon 'Archimedes' 2016
Cabernet Sauvignon 'Archimedes' 2016
Francis Ford Coppola
84,95 €*
0,75l · 113,27 €/l
Wein aus Kalifornien, USA
Kalifornien Francis Ford Coppola

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 92 / 100 Punkte

"The 2016 Cabernet Sauvignon Archimedes has a medium to deep ruby-purple color with scents of dark chocolate, cassis, eucalyptus, turned earth and savory herbs with Morello cherries, pencil shavings and spice box nuances. Medium to full-bodied, it offers intense flavor layers, a plush texture and great freshness, finishing long." - Erin Brooks

Wine in Black Bewertung: 92P

Archimedes war nichts weniger als der bedeudendste Mathematiker der Antike. Legendär sein Ausruf "Heureka!", als ihn nach langem Grübeln die entscheidende Idee zu einem kniffligen Problem durchfuhr. Diese Hingabe und Freude des Gelehrten inspirierten die Familie Coppola gleich mehrfach: Francis Ford Coppolas Onkel erhielt den Namen "Archie", weil er sich ebenso wie sein griechisches Vorbild für Mathematik interessierte. Und als Francis Ford Coppola für seinen Flaggschiff-Wein aus Cabernet Sauvignon einen Namen suchte, musste er ebenfalls nicht lange grübeln. Die Wahl fiel auf 'Archimedes' - denn Ausdauer und Präzision sind eben auch in der Winzerkunst unabdingbar. Zumal, wenn man ein exzellentes Gewächs machen möchte, das das Beste aus seiner Lage schmeckbar macht.

Die Trauben für diesen Präzisions-Wein stammen aus dem kalifornischen Sonoma Valley. Und da wiederum aus der Top-Lage Alexander Valley. Hier sind aufgrund der Sonne besonders kraftvolle Weine ermöglicht. Die Höhenlage sorgt außerdem für einen Konzentrations-Kick. Denn auf 640 Metern Höhe wachsen die Reben über der Nebellinie, die Trauben erhalten mehr Sonne und UV-Licht als diejenigen im Tal. Weit oben bilden sie so dickere Schalen mit mehr Farbe, Geschmack und Struktur aus. Das Ergebnis ist dann ein opulentes Kraftpaket mit satten Aromen von Brombeeren, Pflaumen und Schwarzkirsche, zu denen sich durch den 20-monatigen Fassausbau Noten von Tabak, Leder, Zeder und Bourbon-Vanille gesellen. Für so viel Aromen-Power verleiht Robert Parker der 2016er-Edition dann auch gleich sehr gute 92 Punkte. Was für eine Genuss-Explosion!

Weingut

Francis Ford Coppola, wer kennt ihn nicht? Als einer der ganz großen Hollywood-Regisseure schuf er Filmlegenden wie 'Der Pate', 'Apocalypse Now', 'Rumble Fish', 'Bram Stokers Dracula' oder 'Der Regenmacher', um nur einige zu nennen. Aber Francis Ford Coppola wurde auch schon früh Weinerzeuger, als er bereits 1979 einen Teil des ehemals weltberühmten Inglenook Estate im Napa Valley kaufte, das ihm heute ganz gehört und wieder unter dem alten Namen geführt wird.

Im Jahr 2010 eröffnete er die Francis Ford Coppola Winery in Sonoma County, ein typisches US-amerikanisches Gesamtkunstwerk mit Restaurants, riesigem Pool, Events, Movie Gallery, Boccia, Pavillon und vielem mehr, alles designt von seinem alten Weggefährten Dean Tavoularis, der Set-Designer des Films 'Der Pate'. Doch Coppola wäre nicht Coppola wenn es hier nur im Showbiz ginge, dafür ist der alte Film-Haudegen einfach zu professionell. Und so sind auch seine Weine, bei Fans und Kritiker gleichermaßen beliebt und geachtet, und auch hier gibt es - wieder typisch USA - eine ganze Range an verschiedenen Qualitäten. Angefangen über die Premiumweine 'Francis Coppola Reserve', über den Flaggschiff-Wein 'Archimedes', den 'Eleanor', eine Hommage an seiner Ehefrau, die mysteriös-historische Range 'Virginia Dare' bis hin zu den weltbekannten Kollektionen 'Director's Cut', 'Diamond Collection' und 'Sofia', die seine gleichnamige Tochter macht.

Bei den Rebsorten dominieren natürlich die Klassiker Kaliforniens wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Pinot Noir, Syrah, Cabernet Franc und Zinfandel, aber es gibt auch Riesling, Malbec, Petite Sirah, Viognier und Roussanne. Als Önologen konnte man Corey Beck gewinnen, der 2012 den André Tchelistcheff Winemaker of the Year-Award gewann, für die durchgängig überzeugende Qualität der Weine. Man sieht, auch bei seinen Weingütern führt Francis Ford Coppola eine glänzende Regie!

Mehr lesen
Google Map of Francis Ford Coppola Winery

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Cabernet Sauvignon
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Kalifornien
  • Produzent:
    Francis Ford Coppola
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14,5 % vol.
  • Passt zu:
    Grillfleisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Komplex, Fruchtig
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16732
  • Erzeugeradresse:
    Francis Ford Coppola Winery
    CA 95441 Geyserville
    United States
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Cabernet Sauvignon, wein aus USA

Das könnte Ihnen auch gefallen