clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Riesling trocken 'Nico Espenschied' 2014

    Riesling trocken 'Nico Espenschied' 2014

    Espenhof

    grapes-default-small Riesling

    ausverkauft

    Cooler Einzellagen-Riesling mit aufwändiger Vinifizierung: Handlese mit nur 25 hl/ha, Spontangärung in Stückfässern aus Wachauer und Kremstaler Eiche und Bâtonnage.Hoch individuell!

    Awards

    Wine in Black-Bewertung: 93 P

    Nico Espenschied - Jahrgang 1987 - ist wohl einer der vielversprechendsten Önologen der jungen Generation Rheinhessens und hat mit Rückendeckung seines Vaters Wilfried gerade in den letzten Jahren einen bemerkenswerten Aufstieg hingelegt. Dabei wirkt der 'Jugendstil' von Nico so herzerfrischend mutig, innovativ "und vor Ideen übersprudelnd" (Stuart Pigott), dass man es kaum abwarten kann, seine neusten Kreationen zu probieren. Sein brandneues Projekt trägt dann folgerichtig auch seinen Namen und mit der Nico Espenschied-Linie ist ihm wirklich ein Volltreffer gelungen. Das Verkostungsteam war wie vom Donner gerührt, als die Weine das erste Mal ihre große Qualität entfalteten. Das Zeug zum Klassiker in dieser Linie hat auf jeden Fall der Riesling!

    Und der blitzt strohgold im Glas und macht schon beim Anschauen einen Riesenspaß! Das Bilderbuch-Bouquet offeriert einen intensiven Duft nach grünem Apfel, frisch gemähter Wiese, Heidekräutern, Limettenschale und Birne, alles grazil und fein und mit einem deutlich mineralischen Oberton gewürzt. Am Gaumen mit dem nötigen Weinsäurenerv, der die feine Harmonie zwischen saftiger Frucht und mineralischer Struktur im Lot hält. Der Nachhall rassig, frisch, reintönig und animierend. Das ist ein Riesling mit ungewöhnlicher Charakterstärke!

    Dazu eine gebratene Forelle im Mandelmantel, ein leichter Salat mit gerösteten Pinienkernen oder einfach eine ländliche Brotzeit und ein kleines Highlight steht auf dem Tisch.

    Internationale Pressestimmen

    "Sehr guter Wein" Falstaff

    "Präzise Aromatik von Kamille, Heu, Zitruszesten und dezent rote Beeren. Sehr saftig mit feiner Herbe. Frische, nicht vorderündige Säurestruktur. Von dezenter Restsüße getragene Frucht."

    3 Sterne (3/5) fürs Weingut Eichelmann 2016 Deutschlands Weine

    "Sehr guter Erzeuger. Auch in diesem Jahr gibt es wieder spannende neue Weine von Nico Espenschied, noch wichtiger aber: Die Basis stimmt... Der Weißburgunder ist kraftvoll und zupackend."

    2 Trauben (2/5) im Gault&Millau WeinGuide 2016

    "Guter Erzeuger, der mehr als das Alltägliche bietet, ein ganz starkes Stück Rheinhessen. Der verdiente Lohn im letzten Jahr: die zweite Traube. Nico Espenschied zeigt sich zunehmend experimentierfreudiger und selbstbewusster. Den Aufstieg hat das Gut absolut bestätigt."

    Fine - Das Weinmagazin: "New Generation, die 111 besten deutschen Jungwinzer"

    "Das ist Nico: nachdenklich und vor Ideen übersprudelnd zugleich, cool, kreativ und ein ganz kleines bisschen chaotisch. Den Wind der großen Weinwelt hat es sich auch um die Nase wehen lassen: bei verschiedenen Praktika in Burgund, in Kalifornien, und im Burgenland und bei zahlreichen Reisen nach Ungarn, nach Südtirol und ins Piemont, in die Wachau und die Steiermark sowie Frankreich ins Roussillon und wiederum nach Burgund." - Stuart Pigott

    Handelsblatt: Nico Espenschied unter den 100 besten deutschen Jungwinzern

    "Überraschend viele der besten Nachwuchswinzer kommen aus Rheinhessen. Die meisten empfehlenswerten Adressen finden sich im früher so verachteten Wonnegau."- Pit Falkenstein

    Weingut

    Das Weingut Espenhof ist im Flonheimer Ortsteil Uffhofen beheimatet, gut 15 km südöstlich von Bad Kreuznach. Das alte Familienweingut weist eine Tradition bis ins Jahr 17. Jahrhundert auf, als einer der drei Urahnen Espenschied aus dem gleichnamigen Dorf im Taunus sich in Flonheim niederlies. Mittlerweile ist die siebte (Wilfried & Heike Espenschied) und achte Generation (Nico & Laura Espenschied) in der Verantwortung und verfügen dabei über rund 26 ha mit vielen berühmten Lagen wie Uffhofener La Roche, Flonheimer Binger Berg, Rotenpfad und Geisterberg. Das Terroir ist sehr vielgestaltig mit Rotliegendem, Buntsandstein, Muschelkalk, Kies, sandigem Löss und Tonmergel. Im Rebsortenspiegel dominieren zwar Riesling und Burgundersorten mit über 40 %, doch hat man Sauvignon Blanc, Chardonnay, Merlot, Syrah und Cabernet Franc auch französische Rebsorten im Portfolio, Klassiker wie Sylvaner, Dornfelder, Blauer Portugieser und Scheurebe kommen ergänzend hinzu. Mit einem Landhotel und einem sehr guten Weinrestaurant setzt man auch weintouristische Akzente, doch seit der junge Nico Espenschied mehr und mehr die önologische Verantwortung übernommen hat, geht es mit der Weinqualität steil bergauf. Nicht zuletzt mit einer eigenen kühnen Weinlinie hat der Jungwinzer schon für Furore gesorgt. "Ein ganz starkes Stück Rheinhessen", meint dann auch der Gault&Millau und packt zwei Trauben aus. Im Auge behalten.

    Google Map of Weingut Espenhof

    Vinifikation

    Espenhof Riesling trocken Nico Espenschied 2014 ist zu 100 % aus Riesling vinifiziert und stammt aus dem Herzstück im steilen Südost-Hang (etwa 35 bis 40 %) des Uffhofener La Roche, die 1980 bepflanzt wurde und die einzige Einzellage in Deutschland ist, die einen französischen Namen trägt. Die rund 18 ha große Lage hat nur einen halben Meter Erdauflage, darunter befindet sich der nackte Fels (Rotliegendes). Nach der Handlese (3 Durchgänge) mit nur 25 ha (!) Ertrag wurde die Hälfte des Lesegut 16 Stunden mazeriert, die andere Hälfte durchlief eine extrem sanfte Ganztraubenpressung. Der Most wurde spontan in ungetoasteten Stückfässern (zweite und dritte Belegung) aus Wachauer und Kremstaler Eiche bis in den Frühjahr bei zweimalige Bâtonnage vergoren.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • Rebsorte(n):
      Riesling
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Rheinhessen
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Alkoholgehalt:
      12 %
    • Reifepotenzial:
      bis 2019
    • Ausbau:
      Holzfass
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Weingut:
      Espenhof
    • Wein-Stil:
      Komplex, Elegant
    • Passt zu:
      asiatischer Küche, Fisch
    • Artikelnummer:
      11865
    • Erzeugeradresse:
      Weingut Espenhof
      55237 Flonheim-Uffhofen
      Germany