clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Pinot Grigio, Pinot Gris, Bullshit' Drink real Grauburgunder 2015

    'Pinot Grigio, Pinot Gris, Bullshit' Drink real Grauburgunder 2015

    Emil Bauer & Söhne

    grapes-default-small Grauburgunder

    ausverkauft

    Auch müde von langweiligem Pinot Grigio? Dann her mit dem Anti-Bullshit Grauburgunder der Power-Bauer-Brüder. Real wine from real people!

    Awards

    Wine in Black-Bewertung: 92 P

    In Italien nennt man den Pinot Grigio gerne nur bei seinen beiden Anfangsbuchstaben: P.G. Ketzerische Stimmen behaupten, dass dieses Kürzel auch eine zweite, allerdings wenig schmeichelhafte Übersetzung hat: per Germania! Was heißt 'für Deutschland' oder besser gesagt, nur für Deutschland, wir trinken sowas nicht. Sicher, es gibt natürlich auch jede Menge guten Pinot Grigio aus Italien, aber angesichts der oft fragwürdigen Qualitäten, die in Deutschland als Pinot Grigio zu haben sind, fragt man sich zu Recht, warum man nicht auf all diesen Bullshit verzichtet und sich einen echten Pfälzer Grauburgunder ins Glas gießt. Das dachten die Bauer-Brüder auch und haben einen straighten Wein auf die Flasche gebracht, der eben kein Pinot Grigio, Pinot Gris Bullshit ist, sondern ein real Grauburgunder vom Feinsten!

    Und auch die 2015er Edition macht von Anfang an einen Riesenspaß! Schon seine brillante, gelbgrüne Farbe lässt einem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Das frisch-fruchtige Bouquet macht ordentlich Alarm mit reifer Birne, rotem Apfel und Zitrusfrüchten, dazu grüne Mandel, sowie ein verführerischer Hauch floraler Noten. Auch am Gaumen geht's ohne Kompromisse weiter. Knackig-frisch und pfälzisch-kernig, mit genügend feiner Weinsäure, glockenklarer Frucht und einem Trinkfluss zum Daniederknien!

    Bauer-Power pur...No Kitsch needed, no Pinot Grigio-Schicki-Bullshit.

    Internationale Pressestimmen

    Silber Mundus Vini 2016

    1,5 Sterne (1,5/5) Eichelmann 2015 Deutschlands Weine

    “Überdurchschnittlicher, zuverlässiger - guter Erzeuger. Das Nußdorfer Familienweingut existiert in der vierten Generation und wird heute vom Geisenheim-Absolventen Alexander und seinem Bruder Martin Bauer, der Weinmarketing studiert hat, geleitet. Angebaut wird ein breites Rebsortenspektrum, (…) bei den angestellten Weißweinen ist die Sortentypizität gut heraus gearbeitet.“

    1 Traube Gault&Millau 2014

    “Die qualitative Weiterentwicklung bei Alexander Bauer setzt sich fort. Neben einem durchdachten Grundkonzept ist dies sicher den massiven Investitionen zu verdanken, die im Holzfasskeller und im Kelterhaus getätigt wurden.“

    Falstaff

    “Auf 29 Hektar baut das Familienweingut in der Südpfalz vor allem Burgundersorten und Riesling an. Einige Parzellen sind auch mit Cabernet Sauvignon und Merlot bestockt, die bislang noch größtenteils sortenrein verarbeitet werden. Die Weine - egal, ob rot oder weiß - geraten unverschämt süffig und harmonisch. Seit dem Einstieg der Brüder Alexander und Martin Bauer - der eine Önologe, der andere Marketingexperte - hat sich bereits einiges getan. Die Weinkarte wurde gestrafft, um überschaubare Weinprofile zu kommunizieren, auch die Etiketten wurden vollkommen neu gestaltet. Im Jahr 2012 setzte das Gut mit dem Gewinn des Riesling-Championats einer großen Weinzeitschrift in der Kategorie »trocken« ein dickes Ausrufezeichen.”

    Weingut

    Das Weingut Emil Bauer& Söhne ist Landau-Nußdorf beheimatet, rund 16km südlich von Neustadt an der Weinstraße gelegen. An der Spitze des traditionsreichen Familienbetriebs steht nun die 5. Generation Bauers, ein Kompetenz-Duo aus den Brüdern Alexander und Martin Bauer. Alexander ist erfolgreicher Absolvent der Geisenheimer Hochschule, Martin ergänzt das durch ein abgeschlossenes Studium im Weinmarketing. Das passt! Ihr Vater Norbert steuert dazu weiterhin seine Erfahrung und Arbeitskraft bei, es vereinen sich Tradition und Moderne in Harmonie. Alexander hat es geschafft, auf den knapp 30 Hektar Südpfalz seine eigene Wein-Idee umzusetzen und der Gault&Millau honoriert das wieder mit einer Traube, bei Eichelmann hat man sich bereits einen halben Punkt weiterentwickelt. Neben den klassischen Weinen aus Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Spätburgunder oder Sauvignon Blanc und Cabernet Sauvignon, sind es vor allem die sehr speziellen Edition, die mit leicht provokanten Namen die Gebrüder Bauer schlagartig bekannt machten. Aber solange die Qualität stimmt, ist gegen Sex, Bullshit und Co. ja auch nichts einzuwenden, im Gegenteil!

    Google Map of Weingut Emil Bauer & Söhne

    Vinifikation

    Der 100% Grauburgunder erfährt eine sorgfältige Lese per Hand, wird nach schonender Pressung bei kontrollierter Temperatur fermentiert, und nach langer Standzeit auf der Hefe zu einem Drittel im großen Holzfass und zu zwei Drittel im Edelstahl, erst spät auf die Flasche gefüllt.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Weißwein
    • Rebsorte(n):
      Grauburgunder
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Pfalz
    • Trinktemperatur:
      8-10 °C
    • Alkoholgehalt:
      13 %
    • Reifepotenzial:
      bis 2018
    • Ausbau:
      Edelstahltank
    • Geschmack:
      trocken
    • Weingut:
      Emil Bauer & Söhne
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Wein-Stil:
      Frisch, Opulent
    • Passt zu:
      Fisch
    • Artikelnummer:
      11142
    • Erzeugeradresse:
      Weingut Emil Bauer & Söhne
      Walsheimerstraße 18
      76829 Nußdorf
      Germany