Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 - Bio
  • grand_cru_at
  • bio_generic_at

Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 - Bio

Domaine d'Ardhuy

Pinot Noir

74,95 €*
0,75l · 99,93 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Nur 9 Fässer vinifiziert die Domaine d'Ardhuy von ihrem Corton le Clos du Roi Grand Cru. Mit dem 'Barrique No 3' ist es uns gelungen, das beste Fass von diesem Ausnahme-Wein exklusiv für unsere Kunden zu ergattern. Ein großer Pinot aus dem Burgund!

Domaine d'Ardhuy Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 - Bio
Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 - Bio
Domaine d'Ardhuy
74,95 €*
0,75l · 99,93 €/l
Wein aus Burgund, Frankreich
Burgund Domaine d'Ardhuy

Awards

Wine in Black Bewertung: 95P

Der Name Côte de Beaune lässt Herzen von Weinliebhabern auf der ganzen Welt aufgeregt höher schlagen. Vor allem, wenn es um Pinot Noir geht. Kaum eine andere Region im Burgund bringt derart einmalige Qualitäten auf die Flasche. Dementsprechend rar sind Weine von legendären Grand Crus wie etwa Corton. Genau am höchsten Punkt dieses sanften Hügels befindet sich der Clos de Roi. Hier müssen die 20 und 40 Jahre alten Pinot-Reben der Domaine d'Ardhuy tief in den kargen braunen Kalkstein wurzeln, um sich ausreichend versorgen zu können. Eine große Anstrengung für die Rebstöcke, die naturnah und nachhaltig bewirtschaftet werden. Eine Anstrengung, die für die feine und hoch konzentrierte Aromatik unabdingbar ist. So entsteht ein großer Pinot Noir, der dem "Clos des Königs" alle Ehre macht. Die Domaine d'Ardhuy vinifiziert lediglich 9 Fässer von diesem Top-Pinot Noir. Umso glücklicher sind wir, dass wir eines davon für unsere Kunden bekommen konnten: das 'Barrique No 3'!

Tasting Note

In einem eleganten Granatrot präsentiert sich der Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 im Glas. Feine Kirscharomen können die Nase direkt begeistern. Nach ein paar Minuten kommen dann auch noch Nuancen von Himbeeren, feinen Wiesenkräutern, Orangenzesten und Waldboden hinzu. Auch ein wenig Unterholz ist wahrnehmbar. Am Gaumen präsentiert sich der Pinot Noir äußerst elegant mit feinen Tanninen, die den mittelkräftigen Körper perfekt stützen. Bereits jetzt ist der Wein sehr harmonisch und äußerst ausbalanciert, was sehr viel Trinkfreude bereitet. Er offenbart aber auch ein wundervolles Lagerpotenzial.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Schmorgerichte aus Rind, Wild und Lamm sind zu diesem Pinot Noir ideal. Aber auch eine klassisch gebratene Ente macht dazu eine richtig gute Figur - ebenso wie Steinpilz-Risotto.

Bewertungen und Pressestimmen

Emmanuel Delmas, www.sommelier-vins.com über das Weingut

"Die Domaine d'Ardhuy arbeitet, trotz ihrer 40 Hektar großen Fläche, die auf fast 40 Appellationen verteilt ist, sehr diskret und ist nicht sehr bekannt. Dort wird jedoch absolut nichts dem Zufall überlassen: hier wird im Hintergrund hart gearbeitet, mit einer Vision sowohl im Weinberg als auch im Keller."

Revue du Vin de France über das Weingut

"Domaine d'Ardhuy bietet eine große Auswahl an Weinen, sowohl von der Côte de Beaune als auch von der Côte de Nuits, einschließlich des berühmten Exklusivlage Clos des Langres."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Portfolio der berühmten Familie d’Ardhuy liest sich wie das Who-is-who der Cote d’or: Puligny-Montrachet, Meursault, Aloxe-Corton, Gevrey-Chambertin, Nuit-Saint-Georges. Ganz zu schweigen von den 6 Grand Cru (wie Corton Charlemagne) oder 15 Premier Cru (Vosne Romanée "Les Chaumes"), die zur Spitze der Qualitätspyramide zählen. Die Domaine d’Ardhuy befindet sich genau an der Grenze zwischen von Côtes des Nuits und Cote de Beaune. Eine einzigartige Monopollage 'Clos des Langres' umgibt das Familienhaus.

Wie so oft im Weinberg steht am Anfang dieser Geschichte eine Liebesaffäre im Zentrum. Es waren Gabriel d’Ardhuy und seine zukünftige Frau Eliane - selbst Tochter einer Winzerfamilie - die 1947 beschlossen, eigene Parzellen zu beackern. Sie riefen zwei Weingüter ins Leben: Die Domaine d’Ardhuy im Burgund und die Domaine de la Cabotte an der Rhône. Auch im Familienleben waren Gabriel und Eliane recht produktiv, sie zeugten 7 Mädchen! Heute steht Tochter Marie-Pierre D’Ardhuy-Plumet an der Spitze von Domaine de la Cabotte, Mireille D’Ardhuy-Santiard leitet die Domaine d’Ardhuy. Sowohl bei Rot- als auch bei Weißweinen bietet die Domaine d’Ardhuy für alle Geldbeutel interessante Cuvées an. Sie dienen als Einstieg in das spannende Anbaugebiet des Burgunds.

Mehr lesen
Google Map of Domaine d'Ardhuy

Vinifikation

Der Domaine d'Ardhuy Corton le Clos du Roi Grand Cru 'Barrique No 3' 2017 wird zu 100 % aus Pinot Noir von bis zu 40 Jahre alten Rebstöcken vinifiziert. Nach der Handlese und einer strengen Selektion wurden die Trauben entrappt und für 12 bis 14 Tage spontan vergoren. Danach reifte der Pinot Noir für 15 bis 18 Monate in Barriques, dessen Eichenholz aus der Bretagne und Tronçais stammt.

Wein aus Burgund, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Burgund
  • Produzent:
    Domaine d'Ardhuy
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Schmorbraten
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Elegant, Komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bio-Zertifikat:
    DE-ÖKO-007
  • Artikelnummer:
    14756
  • Erzeugeradresse:
    Domaine d'Ardhuy
    Clos des Langres
    21700 Corgoloin
    France
Pinot Noir, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen