Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Brunello di Montalcino 2015
  • James Suckling - 93
  • best_buy_at

Brunello di Montalcino 2015

Collina dei Lecci

Sangiovese

29,90 € UVP
24,95 €*
0,75l · 33,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Hierzulande fliegt die Collina dei Lecci noch konsequent unter dem vinophilen Radar. Und das ist auch gut so! Denn das bedeutet: Viel Genuss für wenig Geld. Auch James Suckling ist von dem Best Buy-Brunello angetan und spendiert 93 Punkte!

Collina dei Lecci Brunello di Montalcino 2015
Brunello di Montalcino 2015
Collina dei Lecci
29,90 € UVP
24,95 €*
0,75l · 33,27 €/l
Wein aus Toskana, Italien
Toskana Collina dei Lecci

Awards

James Suckling 93 / 100 Punkte

"A ripe and layered red with lots of plum and sliced-mushroom character. Full body, round and lightly chewy. Delicious already. Drink or hold."

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Kaum ein anderer italienischer Wein ist derart strengen Produktions-Reglementierungen unterworfen wie der Brunello di Montalcino. Dass er ausschließlich aus Sangiovese-Trauben vinifiziert werden darf, ist da noch die leichteste Übung. Dann aber: strenge Ertragsreduktion (maximal 52 Hektoliter pro Hektar), mindestens zweijähriger Ausbau in Eichenfässern und mindestens vier Monate Flaschenreife. Hinzu kommt, dass der Wein dann erst fünf Jahre nach der Lese auf den Markt kommen darf. Das ist ein enormer Aufwand. Und zwar ein Aufwand, den sich die meisten Weingüter auch bezahlen lassen. Deswegen ist es eine enorme Herausforderung, einen Brunello zu finden, der nicht direkt die Haushaltskasse sprengt.

Aber der Brunello di Montalcino von Collina dei Lecci ist genau solch ein Wein-Juwel. Der Grund: das Weingut ist ein waschechter Insider-Tipp. Dabei kann dieser Brunello aus dem Ausnahme-Jahr 2015 locker mit den ganz großen Vertretern seiner Zunft mithalten. Kein Wunder! Die dreiköpfige Crew des Weinguts setzt für ihren Brunello schließlich nicht nur auf die besten Lagen rund um Montalcino, sondern auch konsequent auf akribische Handarbeit. Und preislich bleiben sie dabei trotzdem auf dem Boden. Das begeistert uns ebenso wie James Suckling, der die 2015er-Edition mit 93 Punkten ehrt.

Tasting Note

Ein tiefdunkles Rot prägt die Optik des Weins, dem neben erdigen Noten und Nuancen von roter Paprika auch satte Aromen von reifen Pflaumen, zarten Himbeeren und frischen Preiselbeeren entströmen. Am Gaumen begeistert die dichte und doch elegante Struktur des Brunello. Hier trumpft dann auch die Fruchtigkeit auf, die hervorragend zu den straffen und muskulösen Tanninen passt. Neben italienischen Kräutern kommt jetzt auch noch eine mineralische Note mit ins Spiel, die dem Wein eine sehr lebendige Komplexität verleiht. Ein Brunello, der bereits jetzt ein großer Genuss ist, den man aber auch getrost noch ein paar Jahre im Keller reifen lassen kann.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Ein derart intensiver Brunello verlangt auch nach einer intensiven Speisenbegleitung! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wildschwein-Gulasch oder einer lang geschmorten Lammkeule? Auch reifer Käse oder kräftig gegrillte Auberginen passen ganz hervorragend dazu.

Wein passt Wild
Wein passt Lammfleisch
Wein passt gegrilltem Gemüse

Weingut

Im Herzen von Montalcino liegt Collina dei Lecci - ein kleines Weingut, das hierzulande kaum bekannt ist. Auf Sangiovese spezialisiert, werden vor allem verschiedene Qualitäten des ebenso geschätzten wie auch berühmten Brunello di Montalcino von der dreiköpfigen Crew vinifiziert. Nur die Trauben aus den besten Lagen kommen in die drei unterschiedlichen Brunelli. Akribische Handarbeit versteht sich da von selbst, denn nur so können die hohen Standards, die für den Brunello gelten, eingehalten werden. Neben Brunello produziert Collina dei Lecci, die seit einiger Zeit unter dem Dach der Wein-Imperiums der Familigia Pacini eine neue Heimat gefunden haben, den nicht minder beliebten Rosso di Montalcino als Zweitwein.

Mehr lesen
Google Map of La Collina dei Lecci

Vinifikation

Der Brunello di Montalcino 2015 von Collina dei Lecci wird zu 100 % aus Sangiovese vinifziert. Die Trauben stammen aus den besten Lagen des Weinguts und wurden in der letzten September- und ersten Oktober-Woche per Hand gelesen. Nach der schonenden Pressung wurde der Most für 15 Tage im Stahltank bei kontrollierter Temperatur und häufigem Überpumpen des Tresterhuts fermentiert. Es folgte ein 36-monatiger Ausbau in slawonischen Eichenfässern, bevor der Wein vier Monate auf der Flasche weiter reifen durfte.

Wein aus Toskana, Italien

Fact Sheet

  • Rebsorte(n):
    Sangiovese
  • Weintyp:
    Rotwein
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Toskana
  • Produzent:
    Collina dei Lecci
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2035
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    Kraftvoll, Komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    15212
  • Erzeugeradresse:
    La Collina dei Lecci
    Log. Vallafrico
    53024 Montalcino
    Italy
Sangiovese, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen