Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Dom Pérignon' Vintage 2008
  • Antonio Galloni - Vinous - 98
  • James Suckling - 98

'Dom Pérignon' Vintage 2008

Champagne Moët & Chandon

Pinot Noir, Chardonnay

174,00 €*
232,00 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Dom Pérignon ist ein Phänomen! Und der Giganten-Jahrgang 2008 wird den Ruf dieses Weltklasse-Champagners weiter festigen!

Awards

Antonio Galloni - Vinous 98 / 100 Punkte

"The 2008 Dom Pérignon is fabulous, but quite remarkably, it was even more open when I tasted it a year ago. Bright, focused and crystalline in its precision, the 2008 is going to need a number of years before it is at its best. Lemon peel, white flowers, mint and white pepper give the 2008 its chiseled, bright profile. Several recent bottles have all been magnificent. What I admire most about the 2008 is the way it shows all the focus, translucence and energy that is such a signature of the year, and yet it is also remarkably deep and vertical. In other words, the 2008 is a Champagne that plays in three dimensions." - Antonio Galloni

James Suckling 98 / 100 Punkte

"The best Dom since 2002. A vintage with very restrained, powerful style that has been released non-sequentially after the 2009. This has a lighter stamp of highly curated, autolytic, toasty aromas than many recent releases. Instead, this delivers super fresh and intense aromas of lemons, grapefruit and blood-orange peel. Incredible freshness here. The palate has a very smoothly delivered, berry-pastry thread with light, sweet spices, stone fruit and fine citrus fruit. This really delivers. Drink now or hold." - James Suckling

Wine in Black-Bewertung: 98 P

Richard Geoffroy ist der Chef de Cave von Dom Pérignon – die letzte Instanz bei allen Entscheidungen. Und Geoffroy hat mit dem Jahrgang 2008 einmal mehr ein Glanzstück vollbracht, und zugleich ein Vermächtnis, denn das ist sein letzter Jahrgang. Am 1. Januar 2019 wird Vincent Chaperon neuer Kellermeister im Hause Dom Pérignon. Er folgt auf Richard Geoffroy, der 28 Jahre lang diese Rolle ausfüllte und mit dem Vincent seit 2005 eng zusammenarbeitete. Dieser Übergang ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte von Dom Pérignon und der Ausdruck eines lebendigen Erbes.

Doch lassen wir den Macher selbst über den 2008er sprechen: "Der Dom Pérignon Vintage 2008 spielt eine neue Melodie im Kanon der Champagner." Ein Statement mit Understatement, wie es wohl nur von einem Kellermeister kommen kann, der fast drei Jahrzehnte für den Dom Pérignon verantwortlich zeichnete.

Dass auch die internationale Weinpresse ganz tief in die Schatulle greift (3x 98 Punkte!), ist bei einem solchen Ausnahme-Jahrgang wie 2008 kein Wunder. Und doch ... Es scheint der beste Dom Pérignon seit 1990 zu sein.

Internationale Pressestimmen

98 Punkte Jeb Dunnuck

"The 2008 Dom Pérignon is the first time the estate has released a wine out of order (the 2009 was released before the 2008) but the estate loved the wine so much they felt it warranted additional aging. This is a rich, powerful wine that still shows incredible purity and elegance, with a stacked, concentrated feel on the palate. It’s rare to find such a mix of ripe, pure, concentrated fruit paired with this level of purity, focus, and precision. This is a legendary Dom that surpasses all the great vintages of Dom I have experience with, including the 1990, 1996, and 2002." - Jeb Dunnuck

19 Punkte und Coup de Cœur Bettane+Desseauve

"À la hauteur du très grand millésime qu'est 2008, ce vin associe une finesse et une délicatesse aromatique remarquables à une profondeur intense et assez vigoureuse. Grand champagne d'aujord'hui pour les impatients, champagne de légende demain pour les autres."

18+ Punkte Jancis Robinson.com

"Brisk, tiny mousse. Notably rich nose - very Dom P! There's a hint of something marine on the nose (Michael Broadbent's oyster shells?) and then extremely tight and lacy - it somehow reminded me of a sponge because of springy texture. Masses of energy here, as well as the usual flirtatiousness. It will continue to open out, I'm sure. I tasted it very cool and then went back to it at almost room temperature a couple of hours later and it stood up extremely well. The official Geoffroy description of this vintage is 'athletic' and 'vertical'. 'All 2008s are bright in terms of fruit; we want ours to shine white light. We have deliberately warmed it up a bit, working on the muscle to better integrate the acidity.'" - Jancis Robinson

96 Punkte Decanter

"The super-fresh nose combines notions of smoky flint, lemon and wet chalk, yet hints at generosity. Minuscule bubbles create immense creaminess on a palate that dances on its light feet and channels freshness into poise. There’s a promise of future richness and depth, always with ozone freshness and lasting length." - Tasted by Anne Krebiehl, Master of Wine

The Telegraph - Why Dom Pérignon's 2008 cuvée is the champagne serious collectors want in their cellar!

"Dom Pérignon is a champagne that needs no introduction. Made only in the best years – there is no non-vintage version– it can be imposing to taste when young, but its distinctive muscularity ensures that it ages with remarkable grace. There has been a lot of hoopla about the forthcoming release of the 2008 vintage – and with good reason. Firstly, 2008 was a magnificent vintage in Champagne. Many of the wines have that "Oh, my goodness" factor that causes you to start scribbling stars in your notes – structure, substance and beauty are all possible in this vintage. You want 2008 champagnes in your cellar." - Victoria Moore

Weingut

1743 gründete Claude Moët ein Unternehmen, das Wein aus der Champagne nach Paris transportierte. Drei Jahrhunderte später ist Moët & Chandon weltweit Marktführer im Verkauf von Champagner. Die berühmteste Champagnermarke der Welt steht für Prestige, Renommée, Luxus und den glamourösen Lifestyle der Upper Class. Moët ist DAS Siegergetränk, von der Formel 1 bis zu den Filmfestspielen in Cannes.

Google Map of Champagne Moët & Chandon
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Der Benediktinermönch Pierre Pérignon hatte sich im 17. Jahrhundert nichts weniger zum Ziel gesetzt, als den besten Wein der Welt zu erschaffen. Er hat maßgeblich die Entwicklung des Champagners beeinflusst. Das Wappen der Abtei Hautvilliers, seiner Heimat, schmückt noch immer die Flasche des nach ihm benannten Dom Pérignon.

2008 brachten Frühling und Sommer wenig Sonnenlicht, hohe Temperaturen blieben aus. Aber der September perfektionierte – etwas verspätet – den Vintage auf wunderbare Weise. Und gerade als am 15. September mit der Lese begonnen wurde, waren die Wetterbedingungen wirklich perfekt: blauer Himmel und anhaltender nord-nordöstlicher Wind. Die Ernte erstreckte sich über einen langen Zeitraum, um möglichst stark von diesen positiven Bedingungen zu profitieren. Die Trauben waren reifer als erhofft und außergewöhnlich ausgewogen. Die Weinstöcke waren gesund und im besten Zustand.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir, Chardonnay
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Weingut:
    Champagne Moët & Chandon
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 % vol.
  • Passt zu:
    Aperitif, Delikatessen
  • Reifepotenzial:
    bis 2038
  • Ausbau:
    Méthode champenoise
  • Geschmack:
    Brut
  • Wein-Stil:
    Komplex, Elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    13849
  • Erzeugeradresse:
    Champagne Moët & Chandon
    20 avenue de Champagne
    51200 Épernay
    France

Das könnte Ihnen auch gefallen

Champagne Moët & Chandon 'Dom Pérignon' Vintage 2008
'Dom Pérignon' Vintage 2008
Champagne Moët & Chandon
174,00 €*
232,00 € / Liter