clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Rioja Gran Reserva 'Señorío de P. Peciña' 2009
  • robert_parkers_wine_94_catalog

Rioja Gran Reserva 'Señorío de P. Peciña' 2009

Bodegas Hermanos Peciña

grapes-default-small Tempranillo, Graciano, Garnacha

ausverkauft

Über 84 Monate Reifezeit in Barrique und Flasche! Diese Gran Reserva 2009 kommt im klassischen Gewand und sagenhaften 94 Punkten von Robert Parker's Wine Advocate zu Ihnen!

Awards

points_94
Robert Parker's Wine Advocate

"If the nose could somehow remind you of the 2009 Reserva, this is more open and aromatic, more nuanced, and the palate also shows a level of complexity and refinement that makes it much more enjoyable, with polished tannins and great length. While it's not a wimp, it doesn't overload your senses. A great and classical Gran Reserva." - Luis Gutiérrez

Wine in Black-Bewertung: 95 Punkte

Zwei Barrique-Schulen haben in Rioja ihre festen Anhänger, sie teilt sich auf zwischen den Fans der französischen Eiche und denjenigen, die lieber amerikanische Barriques für die Reife ihrer Flaggschiff-Gewächse einsetzen. Letzteres ist der traditionelle und klassische Weg aus den Trauben eines sehr guten Jahrgangs eine Gran Reserva zu erzeugen, die höchste Qualitätsstufe in Spaniens bekanntestem Anbaugebiet. Der Wein erhält dadurch einen sanften Vanille-Schliff, den die Rioja so berühmt macht. Und die Bodegas Hermanos Peciño sind sehr traditionelle Erzeuger, reifte ihre Gran Reserva 2009 doch über 48 Monaten Reife in alten Barriques aus amerikanischer Eiche! Ein phantastisches Rioja-Monument ist da entstanden, von erhabener Grazie und mit sagenhaften 94 Punkten von Robert Parker’s Wine Advocate ausgezeichnet!

Klassisch für eine Gran Reserva leuchtet die Robe in einem dichten Kirschrot mit sauberen, granatroten Reflexen. Zugleich ist das reife, eindringlich-aromatische Bouquet wunderbar präsent, komplexe und raffinierte Aromen von roten Beeren sind spürbar, ein Hauch Leder, Edel-Schokolade und Kaffee erhöhen die Freude auf den ersten Schluck. Am Gaumen fällt dann sofort das fein polierte Tannin auf, der sehr harmonische und saftige Körper, der stets durch seine Finesse und Leichtigkeit beeindruckt. Die lange Reife in alten Fässern verleiht dem Wein eine herausragende Balance zwischen Frucht und Fass. Die aromatische Dichte kommt im langen Finale nochmal bestens zur Geltung. ¡Muy sabroso!

Wie alle Gran Reserva-Weine sollte die Flasche ungefähr eine halbe Stunde vor Verkostung dekantiert werden. Ein Wein für große Momente im Leben, den man in einer Runde mit guten Freunden am besten genießt. Als Essensbegleiter passt er hervorragend zu einem vorzüglichen Rinder- oder Wildbraten oder zu einer vegetarischen Kürbis-Steinpilz-Tortilla.

Internationale Pressestimmen

El Mundo Vinos über das Weingut

"Trotz seines jungen Alters haben sich die Bodegas Hermanos Peciña einen guten Namen erarbeitet - besonders in den USA - dank ihres klassischen und traditionellen Rioja-Stils."

Weingut

Die Bodegas Hermanos Peciña wurden 1992 von Pedro Peciña Crespo in der Rioja Alta ins Leben gerufen. Gemeinsam mit seinen Söhnen initiierte er den Familienbetrieb mit Sitz in San Vicente de la Sonsierra, knapp 35 km westlich von Logroño. Der Vater stammt aus einer Familie von Traubenbauern und erfüllte sich nun einen langgehegten Wunsch - mit den eigenen Trauben eigene Weine erzeugen. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Knapp fünf Jahre später weihte die Bodega ihre neuen Kelleranlagen ein, es folgten weitere Ausbaumaßnahmen in der darauffolgenden Zeit. So beherbergt der unterirdische Fasskeller heute über 4.500 Barriques aus französischer Eiche. Das Familienhaus kultiviert auf 50 eigenen Hektar, die zwischen den sanften Kurven des Ebro-Flusses und dem Bergen der Sierra Cantabria liegen. Hier, auf einer durchschnittlichen Höhe von 500 m ü.d.M, gedeihen Tempranillo, Garnacha und Graciano sowie die weiße Rebe Viura auf ton- und kalkhaltigen Böden. Unter den zahlreiche Spitzenlagen befinden sich zum Beispiel die Finca Iscorta, Salinillas oder Valseca. Die Weine werden mittlerweile von den Kritikern weltweit geschätzt. "Trotz seines jungen Alters haben sich die Bodegas Hermanos Peciña einen guten Namen erarbeitet - besonders in den USA - dank ihres klassischen und traditionellen Rioja-Stils“, schreibt der Weinführer El Mundo Vino der spanischen Tageszeitung El Mundo.

Google Map of Bodegas Hermanos Peciña, S.L.

Vinifikation

Bodegas Hermanos Peciña Rioja Gran Reserva Señorío de P. Peciña 2009 ist eine Cuvée aus 95 % Tempranillo, 3 % Graciano und 2 % Garnacha. Die Reben stammen von der Finca Iscorta-Parzelle, sie sind im Schnitt 50 Jahre alt. Nach der Handlese in 15 kg-Kisten wurden die Trauben per Hand am Rütteltisch selektioniert und komplett entrappt. Dann folgte die 12-tägige Fermentation bei Temperaturen zwischen 26 °C bis 27 °C. Der Wein reifte daraufhin 48 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche, die zwischen 5 bis 6 Jahre alt waren. Während des Ausbaus wurde der Wein alle 6 Monate per Gravitation umgefüllt. Auf der Flasche reifte die Gran Reserva nochmal mindestens 36 Monate bevor sie vom Kellermeister freigegeben wurde.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Tempranillo, Graciano, Garnacha
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rioja
  • Trinktemperatur:
    18-20 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 %
  • Passt zu:
    Lamm, Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2024
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    Komplex, Harmonisch
  • Weingut:
    Bodegas Hermanos Peciña
  • Artikelnummer:
    11937
  • Erzeugeradresse:
    Bodegas Hermanos Peciña, S.L.
    26338 San Vicente de la Sonsierra
    Spain