clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Campo Arriba' Yecla 2014

    'Campo Arriba' Yecla 2014

    Bodegas Barahonda

    grapes-default-small Syrah, Monastrell, Garnacha Tintorera

    ausverkauft

    "The price is absurdly low for a wine of this quality", urteilt Robert Parker himself treffend über diesen spannenden Roten aus Spaniens sonnigen Süden. Und holt 93 Punkte aus der Schublade!

    Awards

    points_93
    Robert Parker's Wine Advocate

    "The 2014 Campo Arriba comes from one of the highest elevations in Yecla and it's a blend of 70% Mourvèdre, 20% Syrah and 10% Grenache aged three months in small French oak. This winery, started in 1925 by the Candela family, has really hit pay day with this amazing value. Blackberries, blueberries, acacia flowers, and chalky minerality dominate the aromatics and flavors. It is full-bodied, the price is absurdly low for a wine of this quality, and I suspect it can age nicely for another 5-6 years, although its true value is its exuberance, fruit purity and density." - Robert M. Parker, Jr.

    Wine in Black-Bewertung: 93 P

    Der Barahonda 'Campo Arriba' Yecla 2014 ist ein Vino Tinto der neuen Generation aus der Denominación de Origen Yecla, mediterran-temperamentvoll und dabei finessenreich und vielschichtig. Das Önologen-Team des Weinguts hat ihn mit großer Sorgfalt und hohem handwerklichen Einsatz vinifiziert. Ein schönes Beispiel, wie gut sich der regionale Rebenplatzhirsch Monastrell (von uralten Reben) mit der französischen Sorte Syrah und der autochthonen Garnacha Tintorera versteht. Und er ist ein grandioser Weinwert, denn nur selten knackt ein Wein dieser Preisklasse die 93 Parker-Punkte-Marke. Parker himself stellt dann auch zu Recht fest: "The price is absurdly low for a wine of this quality."

    Nach einem 3-monatigen Ausbau in französischen Barriques zeigt sich der Wein in einem dunklen, leuchtenden Kirschrot und offenbart ein Bouquet mit satter Brombeer- und Blaubeerfrucht, assistiert von floralen Noten und einer verblüffend frischen Mineralität vom Kalk-Terroir. Am Gaumen kraftvoll, dicht, mit vollreifen, sämigen Tanninen und einer saftigen Frucht, die von einem Hauch Mineralität in der Balance gehalten wird. Herrlich auch der kräuterwürzige Nachhall.

    "Amazing value", um noch mal Robert Parker zu zitieren. Ein Best Buy der Superlative und klasse zu einer Tortilla und zu Tapas.

    Weingut

    Die Bodegas Barahonda ist in der kleinen Stadt Yecla beheimatet, die rund 70 km nordwestlich von Alicante und dem Mittelmeer liegt und auch der hier ansässigen Denominación de Origen den Namen verleiht. Bereits im Jahr 1925, von Antonio Candela García gegründet, ist sie nun seit vier Generationen in Familienbesitz und wird heute vom Urenkel Antonio Candela geleitet. Die 150 ha Rebfläche wird dominiert von dem Rebsortenkönig der Region, dem Monastrell, dazu werden Merlot, Syrah, Cabernet, Tempranillo, Garnacha Tintorera und Petit Verdot als rote Varietäten und Verdejo, Macabeo und Airén bei den weißen Rebsorten kultiviert. Ein echter Hingucker ist die Bodegas selbst, die sich - aus natürlichen Baustoffen der Region gebaut - phantastisch in die Landschaft einfügt. Und die mit modernster Weintechnik ausgerüstet ist. Der Schwerpunkt des Portfolios liegt auf Rotwein, dazu wird ein wenig Weißwein und Rosé erzeugt. Die Bodegas glänzt vor allem mit einem überragenden Preis-Qualitäts-Niveau, zudem Robert Parker meint: "Beautifully crafted (wines) and just fabulous values!" Dem ist nichts hinzuzufügen.

    Google Map of Señorío de Barahonda

    Vinifikation

    Bodegas Barahonda Campo Arriba Yecla 2014 ist aus 70 % Monastrell, 20 % Syrah und 10 % Garnacha Tintorera vinifiziert. Die Reben gedeihen auf einem von Kalkstein und Ton geprägtem Terroir, das 400 m bis 800 m ü.d.M. liegt und eine Pflanzdichte zwischen 1.200 bis 2.900 Rebstöcken pro Hektar aufweist. Nach der Lese wurden die Weine sorgfältig fermentiert und danach drei Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Syrah, Monastrell, Garnacha Tintorera
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Trinktemperatur:
      14-16 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 %
    • Passt zu:
      Rind, Schwein
    • Reifepotenzial:
      bis 2020
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • Region:
      Murcia
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Weingut:
      Bodegas Barahonda
    • Wein-Stil:
      Fruchtig, Komplex
    • Bodenart:
      Kalkstein
    • Artikelnummer:
      11446
    • Erzeugeradresse:
      Señorío de Barahonda
      30510 Yecla
      Spain