Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Shiraz 'Amon-Ra' 2016

Shiraz 'Amon-Ra' 2016

Ben Glaetzer Wines

Shiraz

75,00 € UVP
69,95 €*
93,27 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 3-6 Werktagen

Der Superstar der Aussie-Weinszene: Ben Glaetzer hat beinahe jede Auszeichnung bekommen, seine Weine auch. Der Flaggschiff-Wein 'Amon Ra' ist Weltspitze und das göttliche Meisterwerk des genialen Winemakers. 96 Parker-Punkte und 95 Halliday-Punkte für die 2016er-Edition sprechen eine deutliche Sprache!

Awards

Robert Parker's Wine Advocate 96 / 100 Punkte

"Dramatic, intense and powerful, the 2016 Amon Ra Shiraz recalls the 2004 in its youth, crammed with layers of fruit, complex, savory elements and rich, velvety tannins. It's full-bodied, characterized by notes of grilled meat, espresso, black olive, cassis, vanilla, baking spices and an undercurrent of loamy earth. Yes, it's unapologetically big and bold, the product of a warm, sunny climate and ripe grapes, but it does show a sense of decorum, restraint and elegance on the long finish." - Joe Czerwinski

James Halliday's Australian Wine Companion 95 / 100 Punkte

"From 50-130 yo vines, open-fermented, hand-plunged, matured for 16 months in new hogsheads, 95 % French. Deep, dense, inky hue; every step (other than a wine-stained crease along the side of the cork) along the way has been carefully scripted, starting and finishing with 15.5 % alcohol. If you enjoy mammoth wines of enormous power and depth, go for it." - James Halliday

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Für die ganz großen Shiraz' aus Australien muss man ganz tief in die Tasche langen? Falsch! Denn neben Grange, Noon Reserve oder Hill of Grace kann sich nämlich einer behaupten, der ein Bruchteil anderer Big Player kostet: 'Amon Ra'! Die Hommage an den König aller ägyptischen Götter ist Jahr für Jahr eine Wucht, ebenso sicher wie die zahlreichen Top-Bewertungen, die der Wein bekommt. Seine Liebhaber sind zahlreicher als die Menge, die auf dem Markt ist, aber wenn Sie ihn noch nicht kennen, dann freuen Sie sich auf einen der eindrucksvollsten Barrossa-Shiraz, den Down under zu bieten hat und dessen 2016er-Edition mit 96 Parker-Punkten und 95 Halliday-Punkte zwei leuchtende Ausrufezeichen setzt!

Das dunkle Lila glänzt, die Aromen springen einem geradewegs in die Nase. Unglaublich offenes, intensives Bouquet nach dunkler Steinfrucht, reifen, schwarzen Waldbeeren, frischem Kaffee, Edelbitterschoko und einem Hauch Lakritze. Ein herrlicher, wirklich wunderschöner Duft, der über die Nase direkt in den Bauch fährt. Am Gaumen gibt's ein ähnlich großes Spektakel: Feinste Seide gleitet da über die Zunge, rundes, weiches Tannin wird umarmt von klarer, saftigster Frucht. Eine perfekt dosierte Pfeffernuance, die schöne Tanninstruktur und das wirklich endlose Finish machen den Wein dann endgültig zu einem der größten des Barossa Valleys.

Wer sich nicht gedulden möchte, braucht mindestens eine Magnum-Karaffe, um diesem Blockbuster genügend Luft zu geben. Aber 5, 10, 15 oder gar 20 Jahre des Wartens wird der 'Amon Ra' 2016 mit Sicherheit aufs Beste belohnen! Sehr gut zum T-Bone-Steak!

Internationale Pressestimmen

19 Punkte Matthew Jukes

"This is a wine of outstanding refinement. Ben readily admits that the early vintages of Amon-Ra were supposed to shock international wine commentators with their scale and impact. They certainly achieved their aim, but Ben knew that Amon-Ra really needed ratcheting back and this vintage shows the results of his gradual finessing and adding of detail. Cooler and longer with beautiful balance, this is a wine which will be sure to impress all-comers as opposed to just lovers of massive Barrosan reds. Using 95 % new French and 5 % new American oak hogsheads this wine has swallowed this carpentry whole and it shimmers with refinement in the glass. It justifiably gains my highest ever score for this label." - Matthew Jukes

Robert Parker's Wine Advocate

"I was only able to taste a couple of wines with Ben Glaetzer during my May trip to Barossa, so of course he pulled out the best. The 2004 Amon Ra continues to impress, but what Glaetzer has been beaming about the last two years is the debut of his new Shiraz bottling, The Eye of Ra. If you're a Shiraz lover and don't try to track some of this down, you'll be missing out. The rest of the wines were tasted Stateside." - Joe Czerwinski

Weingut

Sie kamen 1888 auf einem Dampfschiff von Hamburg nach Adelaide, ließen sich im fruchtbaren Barossa Valley nieder und sind eine der ältesten Weinfamilien Australiens: Glaetzer!

Google Map of Glaetzer Wines Pty Ltd
Mehr zum Weingut

Vinifikation

Der Ben Glaetzer Shiraz 'Amon Ra' 2016 stammt von 50 bis 130 Jahre alten Rebstöcken, die im sogenannten Ebenezer District im nördlichen Barossa Valley wachsen. Die Fermentation der handverlesenen Trauben (es wurden nur 20 hl/ha gelesen) fand in offenen 1.000 Liter- und 2.000 Liter-Gärbottichen statt, wobei dreimal am Tag der Tresterhut untergetaucht wurde. Nach der malolaktischen Gärung reifte der Wein für insgesamt 16 Monate in feinporigen Oxhoft-Fässern, davon 100 % neu, in einem Verhältnis von 95 % französische Eiche und 5 % amerikanische Eiche. Der Wein hat ein Lagerpotenzial von 15 bis 20 Jahren.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Shiraz
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    15,5 %
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Rindfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2036
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Weingut:
    Ben Glaetzer Wines
  • Region:
    Barossa Valley
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    Kraftvoll, Opulent
  • Bodenart:
    Sandablagerung
  • Artikelnummer:
    13789
  • Erzeugeradresse:
    Glaetzer Wines Pty Ltd
    Lot 5 Gomersal Rd
    5352 Tanunda
    Australia
  • Importeuradresse:
    Joh. Eggers Sohn
    Konsul-Smidt-Straße 8
    28217 Bremen
    Germany

Das könnte Ihnen auch gefallen

Ben Glaetzer Shiraz 'Amon Ra' 2016
Shiraz 'Amon-Ra' 2016
Ben Glaetzer Wines
75,00 € UVP
69,95 €*
93,27 € / Liter