clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
 Malbec 'Finca Bella Vista' Mendoza 2011
  • james_suckling_98_catalog
  • robert_parkers_wine_95_catalog

Malbec 'Finca Bella Vista' Mendoza 2011

Bodega Achával Ferrer

grapes-default-small Malbec

79,95 €*
106,60 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Der beste Rotwein Argentiniens (Guía Descorchados 2014)! Malbec von einer der besten Einzellagen Mendozas! Kult-Bodega! 2x 98, 2x 95 & 1x 94+ Punkte! Top-Jahrgang 2011! Limitierte Auflage!

Awards

points_98
James Suckling

"Extraordinary aromas of blackberry and licorice with violets. Full body, with incredible depth of fruit and tension. Phenomenal mouthfeel. So much mineral and dried flowers too. Drink or hold."

points_98
Guía Descorchados
Guía Descorchados

"La cosecha 2011 de Bella Vista está entre mis vinos favoritos de todos los tiempos en la Argentina. Esto se debe básicamente, por su frescor, verticalidad y por la sensación de que el malbec, puede transitar por lugares insospechados." - Patricio Tapia

Wine in Black-Bewertung: 96 P

Sind die Weine von uralten Rebstöcken wirklich besser als die aus jungen? Diese Frage bewegt seit Jahrzehnten viele Weinliebhaber, und sie wird ausgesprochen kontrovers diskutiert. Nun, zumindest teilweise kann man sie mit dem Achával Ferrer Malbec Finca Bella Vista Mendoza 2011 beantworten, denn der wird aus Lesegut einer Finca vinifiziert, die 100 Jahre alt ist. Und das Resultat ist einer der überragendsten Malbec, die wir je im Glas hatten! Und dies sieht in seltener Eintracht auch die internationale Weinpresse so: 98 Punkte von James Suckling, 98 Punkte von Patricio Tapia (und der ist Chilene!!), 95 Parker Punkte, 95 Punkte vom Wine Spectator und immer noch exzellente 94+ von Stephen Tanzer! Und der Wein hält, was der Punkte-Triumph verspricht.

Mit einem satten Rubinrot mit kirschfarbenen Reflexen fließt er ins Glas. Das ausdrucksstarke Bouquet zieht alle Register eines großen Hochland-Malbec mit Brombeeren, Blaubeeren, Süßholz, Toast, Tabak, schwarzem Pfeffer, Graphit und wunderbar leichtfüßigen, floralen Aromen. Ein Duft-Traum, ein Wein, den man auch als Parfüm anbieten könnte! Am Gaumen scheint man das Extrakt der uralten Reben regelrecht zu spüren. Dichte, gleichwohl reife, und unglaublich samtige Tanninstruktur, spektakulär gut integriertes Holz, tolle Balance zwischen reifer Frucht, Fass und Frische, exzellenter Spannungsbogen mit fokussiertem, druckvollem Finale. Ein Wein der Kopf und Bauch gleichermaßen anspricht.

"Einer meiner Allzeit-Favoriten aus Argentinien", schreibt Patricio Tapia, der wohl renommierteste südamerikanische Weinkritiker und wählte den Wein 2014 zum besten Rotwein Argentiniens.

Internationale Pressestimmen

95 Punkte Robert Parker's Wine Advocate

"The 2011 Malbec Finca Bella Vista is from Perdriel (where they have the winery) at 985 meters above sea level, on the south bank of the Mendoza River. The soils are deep, with abundant gravel. This seems much more subtle and elegant than the Mirador, with finesse and ample fine tannins, the medium-bodied palate is precise, a little incisive, with good acidity. This is concentrated and smooth, powerful and elegant. Drink 2014-2024."- Luis Gutiérrez

95 Punkte Wine Spectator

"Vibrant, with a juicy spark behind the crushed blackberry, blueberry and dark raspberry notes. Well-built, with fine tannins and accents of wildflower, graphite and cured tobacco lingering on the fruit-filled finish. Best from 2014 through 2022. 1,077 cases made."- NW

94+ Punkte Vinous

"Bright, saturated medium ruby. Primary, high-pitched aromas of blackberry, violet, licorice and crushed stone, accented by a whiff of pepper. Dense, sappy and savory on entry, then superconcentrated and smooth in the middle, with terrific peppery, minerally energy and lift. No easy sweetness here. Extremely unevolved yet utterly silky wine, offering superb inner-mouth tension. Most impressive today on the rising, perfumed back end, which feature noble tannins and outstanding verve. This complex expression of soil is likely to be a long-distance runner."- Stephen Tanzer

Weingut

Anno Domini 1995… Santiago Achával, Roberto Cipresso, Manuel Ferrer und Tiziano Siviero, zwei Werbeprofis und zwei Weinprofis stecken zum ersten Mal ihre Köpfe zusammen und planen ein zu der Zeit wahrlich tollkühnes Projekt: ein Musterweingut auf über 1.000 m ü.d.M, am Fuße der Anden! Schon 1998 wurde aus dem Traum Wirklichkeit, die Bodega Achával Ferrer erblickt das Licht der Welt. In unmittelbarer Nähe von Mendoza liegend - das Epizentrum des argentinischen Weinbaus - entstanden ein Weinkeller und der erste Weingarten Diamante Vineyards. Der Auftakt zu einem fast märchenhaften Aufstieg, gehört Achával Ferrer heute doch zu den angesehensten Weingütern Südamerikas. Und in den letzten Jahren ist natürlich jede Menge passiert. So wurden drei weitere Fincas akquiriert (Finca Bella Vista, Finca Altamira, Finca Mirador), der Weinkeller wurde 2006 nochmals komplett neu ausgerichtet und das Team holte weitere erfahrene Profis an Bord. Und doch ist man mit rund 40 ha immer noch ein Mini-Weingut im Neue Welt-Maßstab. Neben dem Superstar Malbec, der teilweise von wurzelechten, über 100 Jahre alten Rebstöcken stammt, kultiviert man bei Achával Ferrer auch Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Merlot, sowie einige undefinierte uralte Rebsorten, die für einen Süßwein verwandt werden. Wie bei New World Winerys üblich, ist die Qualität pyramidal aufgebaut, mit den Finca (Single Vineyard) Weine an der Spitze. "One of Argentina's most sought-after labels", wie Oz Clarke feststellt. Eine ganz sichere Bank!

Google Map of Achával Ferrer

Vinifikation

Achával Ferrer Malbec Finca Bella Vista Mendoza 2011 ist aus 100 % Malbec von über 100 Jahre alten Weinbergen der Finca Bella Vista, die 985 m ü.d. M. liegt, vinifiziert. Nach der Handlese, die auf 14 hl/ha (!) reduziert war, erfolgte die Fermentierung in Edelstahl, die malolaktische Gärung dagegen wurde in neuen Barriques vollzogen, genau wie der 15 Monate währende Ausbau. Zwischen dem 8. und 12. November 2012 wurde der Wein gefüllt, nur 12.924 Flaschen kamen auf den Markt.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Malbec
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Mendoza
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 %
  • Passt zu:
    Lamm, Rind
  • Reifepotenzial:
    bis 2021
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Weingut:
    Bodega Achával Ferrer
  • Wein-Stil:
    Kraftvoll, Opulent
  • Artikelnummer:
    11610
  • Erzeugeradresse:
    Achával Ferrer
    5509 Luján de Cuyo
    Argentina
  • Importeuradresse:
    S.P.I. Spirits (Cyprus) Limited
    28th October Street 319
    Kanika Business Center
    3105 Limassol
    Zypern
Achával Ferrer Malbec 'Finca Bella Vista' Mendoza 2011
Malbec 'Finca Bella Vista' Mendoza 2011
Bodega Achával Ferrer
79,95 €*
106,60 € / Liter