clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Negroamaro

Die Rebsorte Negroamaro mit ihren beinahe schwarzen Trauben ist eine der ältesten Rebsorten Italiens, die nach nicht ganz zuverlässig überlieferten Informationen bereits von den Griechen der Antike angebaut wurde. Zahlreiche Synonyme wie Abbruzzese, Albese, Nero Amaro oder San Lorenzo stehen für den vom Charakter her fruchtigen und kräftigen Wein. Die Rebsorte Negroamaro ist eine autochthone und mehrere Jahrtausende alte Sorte.

Mehr lesen
Negroamaro
Art
Weingut
Rebsorte
Top Ergebnisse
Syrah
(30)
Cabernet Sauvignon
(29)
Merlot
(29)
Chardonnay
(22)
Grenache
(21)
Von A bis Z
Alicante
(1)
Assyrtiko
(1)
Baga
(1)
Blaufränkisch
(2)
Bobal
(1)
Bourboulenc
(1)
Cabernet Franc
(15)
Cabernet Sauvignon
(29)
Canaiolo
(1)
Cannonau
(1)
Carignan
(5)
Cariñena
(2)
Carménère
(2)
Chardonnay
(22)
Chenin Blanc
(2)
Cinsault
(8)
Clairette
(1)
Cortese
(1)
Corvina
(2)
Counoise
(2)
Espadeiro
(1)
Gamay
(2)
Garnacha
(7)
Glera
(2)
Graciano
(8)
Grauburgunder
(3)
Grenache
(21)
Grenache Blanc
(1)
Grüner Veltliner
(4)
Hondarribi Zuri
(1)
Loureiro
(1)
Malbec
(11)
Malvasia
(1)
Marsanne
(1)
Mauzac
(1)
Mazuelo
(1)
Melon de Bourgogne
(1)
Merlot
(29)
Molinara
(2)
Monastrell
(2)
Montepulciano
(3)
Moscato Bianco
(1)
Mourvèdre
(10)
Müller-Thurgau
(2)
Muskateller
(2)
Nero d'Avola
(2)
Nero di Troia
(1)
Petit Verdot
(8)
Petite Sirah
(2)
Pinot Blanc
(1)
Pinot Grigio
(2)
Pinot Meunier
(9)
Pinot Noir
(13)
Primitivo
(5)
Refosco
(1)
Rieslaner
(1)
Riesling
(14)
Rolle
(3)
Rondinella
(2)
Roussanne
(1)
Sangiovese
(10)
Sangiovese Grosso
(1)
Sauvignon Blanc
(17)
Scheurebe
(1)
Sémillon
(1)
Shiraz
(4)
Spätburgunder
(2)
Syrah
(30)
Tempranillo
(19)
Tibouren
(1)
Tinta Amarela
(1)
Tinta Barocca
(1)
Tinta de Toro
(1)
Tinta Roriz
(2)
Tinto Cão
(2)
Touriga Franca
(3)
Touriga Nacional
(4)
Trebbiano di Lugana
(2)
Verdejo
(1)
Viognier
(5)
Viura
(2)
Weißburgunder
(4)
Welschriesling
(1)
Zinfandel
(3)
Zweigelt
(1)
Land
Region
Preis
Kein Filter ausgewählt
0 Produkte

Negroamaro

Die Rebsorte Negroamaro mit ihren beinahe schwarzen Trauben ist eine der ältesten Rebsorten Italiens, die nach nicht ganz zuverlässig überlieferten Informationen bereits von den Griechen der Antike angebaut wurde. Zahlreiche Synonyme wie Abbruzzese, Albese, Nero Amaro oder San Lorenzo stehen für den vom Charakter her fruchtigen und kräftigen Wein. Die Rebsorte Negroamaro ist eine autochthone und mehrere Jahrtausende alte Sorte. Dabei steht die Bezeichnung Negro für das tiefe Schwarz der Trauben dieser alten Weinsorte, während amaro auf den höheren Tanningehalt der Beeren verweist. Für die Ausprägung der grundlegenden Charaktereigenschaften benötigt die historische Rebsorte das warme Klima Apuliens und ähnliche Lagen mit zum Teil schweren Böden. Bis vor wenigen Jahren ging die eigenwillige Traube bereitwillig die Verbindungen mit Trauben aus den nördlichen Regionen Italiens ein, um diesen zusätzliche Wertigkeit zu verleihen. Doch der sortenreine Anbau der Rebsorte Negro Amaro gewinnt immer mehr an Bedeutung. Neben der Herstellung für Weine finden die schwarzen Trauben ihren Weg in die Trockenkammer und werden gemeinsam mit Trauben der Sorten Malvasia Nera zu einer typischen Würzspezialität mit der Bezeichnung Vincotto verarbeitet. Gerne gehen die Negroamaro-Trauben eine Verbindung mit den Sorten Malvasia Nera di Lecce und Malvasia Nera di Brindisi ein. Diese entstanden aus einer natürlichen Kreuzung der Rebsorten Negroamaro und Malvasia Bianca Lunga. Die teilweise schweren Böden und das warme Klima finden sich in jedem Fass dieses typisch italienischen Weines wieder. Tagsüber sind die Reben und deren Früchte einer intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt, während die nächtliche kühle Brise vom nahe gelegenen Meer Abkühlung bringt. Diese Bedingungen sorgen für die Einlagerung zahlreicher Aromen während der Reife: Die Basis für den gehaltvollen roten Negroamaro-Wein mit sanftem Tanningehalt nach gründlicher Ausreifung der Früchte.